Ramen-Ei


Rezept speichern  Speichern

Topping für Ramen-Nudelsuppen

Durchschnittliche Bewertung: 4.38
 (14 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 06.05.2018



Zutaten

für
2 Ei(er), Größe L
2 EL Sojasauce
2 EL Mirin
6 EL Wasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 7 Minuten Gesamtzeit ca. 17 Minuten
Einen Frischhaltebeutel in eine Schüssel stellen. In dem Beutel Sojasauce, Mirin und Wasser mischen.

In einem Topf das Wasser zum Kochen bringen, die Eier vorsichtig hineingeben und die Hitze sofort reduzieren. Die Eier sollen nicht im Wasser "herumhüpfen". Die Eier 7 Minuten kochen, dann herausnehmen. In einer Schale mit Eiswasser abschrecken und auskühlen lassen.

Danach die Eier sehr vorsichtig abpellen und in die Marinade geben. Den Beutel verschließen. Die Eier sollen mit der Marinade komplett bedeckt sein. Mindestens vier Stunden in den Kühlschrank stellen (sie sind allerdings nach einem Tag in der Marinade noch besser).

Die Eier zum Servieren aus der Marinade nehmen, halbieren und als Topping auf die Ramen-Suppe geben.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

SavageOma143

Super Rezept! Ich habe die Marinade noch mit ponzu und ume su verfeinert und ich empfand den Geschmack wie im Restaurant. Absolut weiter zu empfehlen.

26.09.2020 12:11
Antworten
Bine60

Hallo, Nachtrag: ich hatte aus einem anderen Rezept noch Brühe übrig. Alles Andere aus diesem Rezept konnte ich frisch machen, nur die Eier waren das Problem. Diese Eier sind noch besser als im ursprünglichen Rezept. Lg Sabine

14.02.2020 23:01
Antworten
Bine60

Hallo, Ich hab die Eier gestern eingelegt und heute in einer Ramen-Suppe angerichtet. Waren sehr lecker und würzig. Lg Sabine

13.02.2020 14:26
Antworten
Parmigiana

Hallo, habe die Eier zu einer Ramen-Suppe zubereitet und über Nacht mariniert. Sie werden richtig schön würzig. Danke fürs Einstellen! parmigiana

17.03.2019 21:29
Antworten