Schnitzel-Burger


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.11
 (44 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 05.07.2005



Zutaten

für
4 Schweinesteak(s) oder kleine Schnitzel, paniert
1 Salatgurke(n)
4 Brötchen oder Hamburgerbrötchen
4 EL Tomatenketchup
4 EL Salatmayonnaise

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Schnitzel knusprig braten.

Salatgurke schälen und in nicht zu dicke Scheiben schneiden. Tomatenketchup und Mayonnaise verrühren. Brötchen halbieren und auf die untere Hälfte je 1 Schnitzel legen. Darauf einige Scheiben Gurken verteilen und diese reichlich mit der Ketchup-Mayonnaisemischung bestreichen.

Jetzt noch den Deckel drauf und genießen!

Am besten Servietten bereit legen. Gibt eine „Riesensauerei" beim Essen, aber es schmeckt wahnsinnig gut!

Bei Kids besonders beliebt!



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Chrrisy

Hey, wir haben das Rezept heute ausprobiert und vom kleinsten bis zum Papa waren alle begeistert. Wir haben die schnitzel Natur gelassen und noch mit Käse, röstzwiebeln und burgersauce gepimt. War super schnell fertig

12.02.2021 19:14
Antworten
IsilyaFingolin

Hi, sehr lecker, vielen Dank. Wir haben es allerdings unpaniert gelassen ( so mögen wir es lieber) LG Isy

31.05.2020 21:04
Antworten
Haubndaucher

Servus. Üblicherweise probieren wir jedes Rezept nur einmal aus. Aber dieser Burger war so dermaßen genial und lecker, dass wir mit höchster Wahrscheinlichkeit zu Wiederholungstätern werden. Vielen Dank fürs Rezept und liebe Grüße aus Oberbayern. Oliver & Tina

05.04.2020 12:07
Antworten
ch0kaii

Es gibt also jetzt nur noch positive Kommentare. Ich habe dieses "Rezept" ausprobiert. Im Kindergarten. Und ja, es war lecker. Fünf Sterne dafür, dass es schmeckt! ABER nicht für Rezept des Tages. mach das Brötchen selbst, die Sauce selbst etc... wenn es dann noch schmeckt wird ein Rezept draus. Das ist nur ne Einkaufsliste.

28.03.2020 12:52
Antworten
Chefkoch_Heidi

Schon mal drüber nachgedacht, dass zur Zeit Mütter und Väter mit ihren Kindern zu Hause sind, die sonst nicht viel kochen? Wir suchen derzeit gezielt immer mal wieder Rezepte raus, die sehr einfach zu machen sind und Kindern schmecken. Liebe Grüße Heidi Chefkoch.de, Team Rezeptbearbeitung

28.03.2020 13:56
Antworten
pemtom

Hallo Schmunzerle Habe eben die Burger verputzt und muß sagen - ein Traum,hätte am liebsten mehr gegessen.Dazu habe ich noch Tomate,Zwiebel und Salat drauf gemacht.Wird es garantiert öfters geben.Danke für das Rezept. Bilder folgen

25.05.2011 00:17
Antworten
satinka

Hallo Schmunzerle statt Mayo und Ketchup gabs Remouladensoße, sehr lecker. Grüße satinka

20.04.2011 17:11
Antworten
FrauMausE

Schöne Abendbrot-Idee für hungrige Teenager... LG FrauMausE

08.04.2011 20:49
Antworten
Couchpotatoe

noch n kleiner "Pimp"-Tipp zum leckeren Rezept: Die untere Hälfte des Brötchens vor dem Belegen mit Lieblingssenf schmieren - schmeckt nochmal so gut. ;) Und is auch besonders lecker - also das ganze Rezept von Schmunzerle- während der Nachtschicht als kalter Imbiß.

04.12.2010 18:28
Antworten
XxSahnetortexX

Ein schnelles leckeres Mittagessen. Auch kalt für Unterwegs super. LG Antje

29.03.2010 18:11
Antworten