Zitronencreme-Torte


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

70 Min. normal 04.05.2018 2150 kcal



Zutaten

für

Für den Biskuitteig:

6 Ei(er)
240 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
180 g Mehl

Für die Creme:

4 Eiweiß
4 Eigelb
250 g Zucker
4 Zitrone(n), Saft davon
1 Zitrone(n), die Schale davon
10 Blätter Gelatine
½ Liter Sahne
150 g Zitronenmarmelade zum Bestreichen

Nährwerte pro Portion

kcal
2150
Eiweiß
63,86 g
Fett
38,15 g
Kohlenhydr.
381,09 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde 10 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Stunden 20 Minuten
Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen.

Für den Biskuitboden Eier, Zucker und Vanillezucker mit einem Handrührgerät auf der höchsten Stufe ca. 10 Minuten schaumig rühren. Anschließend das Mehl unterheben und den Teig in eine 26er Form füllen. Den Biskuitboden im heißen Backofen ca. 30 - 40 Minuten backen und anschließend auskühlen lassen.

Den ausgekühlten Biskuitboden halbieren und einen Tortenring um den ersten Boden stellen. Den Boden großzügig mit Zitronenmarmelade bestreichen und den zweiten Boden darauf setzen.

Für die Zitronencreme-Füllung die Eiweiße steif schlagen. Eigelbe, Zucker und Zitronenschale hinzugeben und schaumig rühren. Sahne in einer separaten Schüssel steif schlagen.

Die Zitronen auspressen und den Saft erhitzen. Gelatine für 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und anschließend im erhitzten Zitronensaft auflösen. Die Mischung abkühlen lassen und zur Zitronen-Eier-Masse geben, sobald sie beginnt sämig zu werden. Diese Zitronen-Eier-Masse so lange rühren, bis sie beginnt dick zu werden. Dann die Schlagsahne hinzugeben und vorsichtig unterheben.

Die fertige Zitronencreme im Tortenring auf die Tortenböden geben und für mindestens 3 Stunden (am besten über Nacht) im Kühlschrank fest werden lassen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.