Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.05.2018
gespeichert: 2 (0)*
gedruckt: 72 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2018
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
500 ml Milch
1 Pck. Vanillepuddingpulver
80 g Zucker
250 g Butter, weiche
Ei(er)
125 g Zucker
75 g Mehl
50 g Speisestärke
1 TL, gestr. Backpulver
400 g Heidelbeeren
750 ml Sahne
3 Pck. Vanillezucker
3 Pck. Sahnesteif
100 g Zartbitterschokolade
24  Löffelbiskuits
130 g Butter
 n. B. Mandelblättchen

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für die Buttercreme aus Milch, Puddingpulver und Zucker nach Packungsanleitung einen Pudding kochen. Den Pudding mit Klarsichtfolie abdecken, sodass sich keine Haut bilden kann. Auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.

Eine Springform mit Backpapier auslegen. Den Ofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Eier auf höchster Stufe schaumig schlagen. Den Zucker langsam hinzugeben. Mehl, Speisestärke und Backpulver in einer separaten Schüssel mischen. Das Ganze kurz auf niedriger Stufe unter die Eiercreme rühren. Den Teig in die Springform füllen, glatt streichen.

Für ca. 12 Minuten in den heißen Ofen geben. Er sollte an der Oberfläche goldbraun werden und innen gar sein (Stäbchenprobe). Den Biskuitboden sofort vom Rand lösen und auf ein mit Zucker bestreutes Backpapier stürzen. Das mitgebackene Backpapier dann ablösen. Abkühlen lassen.

Für den Knusper-Krümel-Boden die Springform erneut mit Backpapier auslegen. Die Löffelbiskuits fein zerkrümeln. 130 g Butter zerlassen. Mit einem Esslöffel Butter und Biskuit-Krümel gründlich vermischen. Das Gemisch in die Form geben und fest (!) am Boden andrücken. Die Form in den Kühlschrank stellen, bis der Boden hart geworden ist.

Den fertigen Knusperboden vorsichtig auf eine Tortenplatte legen. 1 Becher (250 ml) Sahne auf höchster Stufe steif schlagen. Dabei 1 Pck. Vanillezucker und 1 Pck. Sahnesteif unterrühren. Die Schlagsahne mit 300 g Heidelbeeren vermischen und gleichmäßig auf dem Knusperboden verteilen.

Den erkalteten Biskuit mit einem Messer halbieren. Die obere Hälfte vorsichtig auf die Heidelbeer-Sahne legen. Danach die Torte kühl stellen, bis die Buttercreme fertig ist.

Die Schokolade zerlassen und etwas abkühlen lassen.

Für die Buttercreme den abgekühlten Pudding mit den Rührstäben cremig rühren. Dann 250 g weiche Butter in einer separaten Schüssel auf höchster Stufe (Rührstäbe) geschmeidig rühren und den Pudding esslöffelweise hinzugeben. Zum Schluss die zerlassene Schokolade dazugeben.

Die Hälfte der Buttercreme auf der Torte verteilen. Die zweite Biskuithälfte auf die Torte legen und oben mit Buttercreme bestreichen.

Nun die restliche Sahne (2 Becher, 500 ml) unter Zugabe von 2 Pck. Vanillezucker und 2 Pck. Sahnesteif steif schlagen. Mit einer Hälfte davon die Seiten der Torte bestreichen. Die andere Hälfte in einen Spritzbeutel füllen und damit die Oberseite dekorieren. Die verbleibenden 100 g Heidelbeeren auf der Torte verteilen. Zum Schluss die Mandelblättchen rösten und auf die Torte geben.