Braten
Geflügel
Gemüse
Hauptspeise
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Hähnchen-Gemüsepfanne

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 30.04.2018



Zutaten

für
500 g Hähnchenbrust
1 Zwiebel(n)
1 Zucchini
300 g Spargel, grün
150 g Zuckerschote(n)
300 g Tomate(n)
1 Zitrone(n), unbehandelt
50 ml Gemüsebrühe
100 ml Sahne
3 EL Olivenöl
etwas Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Die Zwiebel schälen, halbieren und in grobe Ringe schneiden. Die Hähnchenbrust waschen, trocken tupfen und in grobe Streifen schneiden. Den Spargel waschen, schälen, die Enden abschneiden und den Spargel in Stücke schneiden. Die Zuckerschoten putzen, waschen und halbieren. Die Zucchini waschen, der Länge nach halbieren und in Scheiben schneiden. Die Tomaten waschen und in Viertel schneiden. Die Zitrone waschen, die Schale abreiben, halbieren und eine Hälfte auspressen.

2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Hähnchenfleisch kurz und kräftig anbraten. Aus der Pfanne nehmen und warm stellen.

1 EL Olivenöl in die Pfanne geben, Zwiebel, Spargel, Zucchini und Zuckerschoten dazugeben und etwa 3 Minuten bei geringer Hitze braten. Die Tomaten in die Pfanne geben und noch eine Minute braten. Hähnchenfleisch, Sahne, Brühe, Zitronenschale und -abrieb dazugeben, aufkochen lassen und bei geringer Hitze das Fleisch gar ziehen lassen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Die Hähnchen-Gemüsepfanne auf Tellern anrichten und sofort heiß servieren.

Dazu schmeckt frisches Baguette, Kartoffelstampf oder auch Reis sehr gut.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.