Bewertung
(6) Ø3,13
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.07.2005
gespeichert: 91 (0)*
gedruckt: 798 (2)*
verschickt: 23 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 25.09.2004
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

500 g Reis, Langkorn
1 Stange/n Lauch
Zwiebel(n)
1 große Möhre(n)
50 g Sojasprossen
50 g Erbsen, junge, TK
2 Zehe/n Knoblauch
1 EL Currypulver
Ei(er)
  Sojasauce
100 ml Öl, Keimöl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Langkornreis in einem Sieb unter fließendem Wasser abspülen, dann in 2 Liter kochendes Wasser geben und 10 Minuten kochen lassen. Reis und Kochwasser in das Sieb schütten. Den Reis kurz mit kaltem Wasser abspülen, abtropfen lassen und auf einem Blech zum Trocknen verteilen.

Möhre, Zwiebel und Lauch in etwa gleich große Stücke schneiden. Die geschälten Knoblauchzehen pressen.

Die Hälfte des Keimöls in eine große Pfanne geben und erhitzen. Knoblauch und Zwiebeln hineingeben, nach 2 Minuten die Möhre und weitere drei Minuten später den Lauch und die Tiefkühlerbsen dazu. Den Inhalt der Pfanne in eine Schüssel zur Seite stellen.
Den Rest des Öls in die Pfanne geben und wieder erhitzen. Sojasprossen hinzugeben, 1 Minute braten, nach Zugabe von 2 EL Sojasoße noch mal 1 Minute garen lassen.
Knoblauch, Zwiebeln, Möhren, Lauch und Erbsen wieder in die Pfanne geben, umschwenken und nach und nach den Reis unter das Gemüse mischen.
Dann das Currypulver in die Pfanne einstreuen. Gut vermischen und nach der Zubereitung von 4 Spiegeleiern sofort servieren.