Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.05.2018
gespeichert: 3 (0)*
gedruckt: 129 (12)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.04.2018
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
100 g Gruyère
2 EL, gehäuft Pinienkerne
1 Bund Bärlauch
250 g Spaghetti
100 ml Olivenöl
Avocado(s)
2 Zehe/n Knoblauch
Zwiebel(n)
  Pfeffer
  Fleur de Sel
 etwas Gruyère zum Reiben

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zunächst den Bärlauch waschen. Danach den Bärlauch portionsweise im Mixer zerkleinern.
Tipp: direkt pfeffern, salzen und mit Olivenöl anreichern. So kann sich das Bärlaucharoma besser entfalten und es lässt sich auch besser pürieren.

Die Pinienkerne rösten, zum Bärlauch geben und durchmixen. Den Gruyère mit der Avocado gewürfelt untermischen und mixen. Knoblauchzehe und weiteres Olivenöl entsprechend der gewünschten Cremigkeit zugeben. Mit Pfeffer und Fleur de sel abschmecken.

Den grünen Spargel mit der bereits zerkleinerten Zwiebel und dem bereits fein gehackten Knoblauch scharf anbraten.

Die Spaghetti nach Packungsanweisung kochen. Anschließend mit dem Pesto vermengen und zusammen mit dem Spargel servieren. Zum Abschluss etwas Gruyère frisch über das Gericht reiben.

Meine Empfehlung dazu wäre ein Rotwein, z. B. Zolla Primitivo di Manduria Vigneti del Salento.