Anisplätzchen nur mit Eiweiß


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Eiweißverwertung, ergibt ca. 16 Kekse

Durchschnittliche Bewertung: 2
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 30.04.2018



Zutaten

für
250 g Mehl
250 g Zucker
15 g Anispulver
4 Eiweiß
1 Prise(n) Salz
Mehl für die Arbeitsfläche

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Mehl, Zucker, Anispulver und eine Prise Salz vermischen. Die Eiweiße steif schlagen und mit den trockenen Zutaten zu einem Teig verkneten. In Frischhaltefolie wickeln und mindestens eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche einen knappen Zentimeter dick ausrollen und ca. 16 Plätzchen ausstechen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech etwa 15 Minuten auf der mittleren Schiene backen.

Abkühlen lassen und bis zum Verzehr in einer luftdichten Dose lagern.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

techrecotz

Ernsthaft, wie die anderen Kommentare bereits geschrieben haben, die Kekse sind STEINhart. Ungenießbar.

15.12.2020 09:36
Antworten
Bibi_schmeckts

Super lecker als Zimtsterne

24.10.2020 13:27
Antworten
pralinchen

Hallo, ich habe die Plätzchen gestern gebacken. Der Teig war etwas zu weich. Und die Plätzchen nach dem Backen zu hart. Werden die noch weich? LG Pralinchen

17.12.2019 12:12
Antworten
GermannM

Habe heute das Rezept ausprobiert genau an die Angaben gehalten. Was soll ich sagen frisch aus dem Ofen waren die Kekse etwas zäh nach dem abkühlen Steinhart.Schade ist echt ärgerlich wenn man sich die Mühe macht

07.12.2018 15:05
Antworten
Senja1

Super lecker, aber die Konsistenz war viel zu flüssig (vielleicht waren die Bio-Eier zu groß)

01.12.2018 15:35
Antworten
Chefkoch_EllenT

Hallo RezeptXray, natürlich stimmt die Aussage. Hier wird statt ganzen Eiern (in Plätzchen ja durchaus üblich) nur Eiweiß verwendet - darauf nimmt der Rezepttitel Bezug. Das Rezept ist nicht als Low Carb Rezept gekennzeichnet, also hat das Mehl hier seine Berechtigung. Wenn Du Low Carb Kekse backen möchtest, solltest Du hier suchen: https://www.chefkoch.de/rs/s0g159/low+carb/Kekse-Plaetzchen-Rezepte.html Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

12.07.2018 10:20
Antworten
RezeptXray

Schade ... die Aussage "nur mit Eiweiß" stimmt leider nicht. Für Low-Carb Fans ist das Gericht dann leider nur geeignet, wenn das Mehl zB durch SOJAmehl ersetzt wird.

12.07.2018 07:48
Antworten