Bewertung
(31) Ø4,30
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
31 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.02.2002
gespeichert: 1.206 (0)*
gedruckt: 8.957 (33)*
verschickt: 73 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
1.819 Beiträge (ø0,3/Tag)

Zutaten

Brötchen, vom Vortag
400 ml Milch
Ei(er)
100 g Zucker
2 EL Zimt
2 EL Butter
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zimt mit dem Zucker vermischen und beiseite stellen.
Brötchen längs halbieren. Milch mit den Eiern verquirlen, die Brötchen in die Eiermilch legen und sich vollsaugen lassen. Je nachdem wie trocken die Brötchen sind, eventuell noch mal etwa Eiermilch machen. Die Brötchen müssen richtig schön vollgesogen sein. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Ritter darin goldbraun backen. Rostig werden die Ritter durch das Bestreuen mit Zimtzucker.

Beilage: Warmes Obst aus dem Glas, bei dem der Fruchtsaft mit etwas Stärke eingedickt wurde. Sehr lecker dazu sind Pfirsiche, Birnen und Kirschen.

Das Rezept eignet sich prima zur Verwertung von überzähligen Brötchen. Sind die Brötchen noch älter, dann einfach mehr Eiermilch ansetzen, dann kann man auch richtig trockene Brötchen verwenden.