Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.04.2018
gespeichert: 0 (0)*
gedruckt: 21 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 30.01.2010
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

180 g Süßkartoffel(n), gekocht, püriert
Ei(er)
200 g Zucker
180 g Mehl
50 g Mandeln, gemahlen
1 Pck. Backpulver
75 ml Öl
1 EL Kakao
4 Stange/n Rhabarber, blanchiert, in Stücke geschnitten, abgetropft
1 EL Puderzucker
75 g Schmand
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Eier mit dem Zucker verschlagen, den Schmand und das Süßkartoffelpüree zufügen. Mit dem Öl gut verrühren. Das Mehl dazugeben, das Backpulver darüber sieben, die geriebenen Mandeln unterheben.

Die Masse in eine Springform füllen. Das Kakakaopulver darüber sieben, mit einer Gabel leicht verrühren, das sorgt für einen leichten Marmor-Effekt. Die Rhabarberstücke auf der Masse verteilen. Die Abtropfflüssigkeit des Rhabarbers auffangen.

Im auf 165 °C vorgeheizten Backofen bei Ober-/Unterhitze ca. 1 knappe Stunde backen. Den Puderzucker mit etwas Rhabarberflüssigkeit verrühren und den Kuchen damit glasieren.

Ergibt ca. 12 Stücke.