Weiße Bohnen Eintopf


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

vegan

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 26.04.2018



Zutaten

für
500 g Bohnen, weiße, getrocknet
300 g Suppengemüse, frisch oder TK
300 g Topinambur oder Süßkartoffeln
2 Zwiebel(n)
2 Knoblauchzehe(n)
2 EL Tomatenmark
1 TL Basilikum, getrocknet
1 Liter Gemüsebrühe, evtl. mehr
1 Dose/n Tomaten, stückige
n. B. Chilipulver
n. B. Salz und Pfeffer
n. B. Lorbeerblätter, 1 - 3
1 Prise(n) Natron

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 12 Stunden Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 13 Stunden 30 Minuten
Die weißen Bohnen über Nacht einweichen. Dann nach Packungsangabe mit frischem Wasser, einer Prise Natron und 1 - 3 Lorbeerblättern ca. 45 - 60 Minuten kochen, bis sie weich sind.

Zwischenzeitlich die Zwiebeln schälen, würfeln und mit dem Basilikum anschmoren. Die Knoblauchzehen hacken, mit dem Tomatenmark dazugeben und etwas schmoren lassen.
Das Suppengemüse und die Topinambur bzw. Süßkartoffeln schneiden und gemeinsam mit den Zwiebeln und Gewürzen in der Gemüsebrühe 15 - 20 Minuten köcheln, bis das Gemüse bissfest ist. Die Tomatenwürfel hinzufügen.

Wenn die Bohnen gar sind, zu den restlichen Zutaten geben und alles kurz erneut aufkochen. Die Lorbeerblätter entfernen und nachwürzen.

Der Eintopf hat durch die Topinambur einen leicht süßlichen Geschmack, der durch Chili wunderbar ergänzt wird.

Tipp: Kann als Veggi-Gericht mit Pfannkuchen, mit Würstchen oder auch pur gereicht werden. Frische Petersilie oder Basilikum runden den Eintopf ab, je nach Geschmack.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

CheekyRike

Eine sehr gute Kombination mit Topinambur. Davon habe ich jetzt reichlich im Garten. Werde das Rezept weiterempfehlen :-)

20.11.2022 21:29
Antworten
StemmerE

Der Eintopf ist sehr lecker, hatte allerdings keine Süßkartoffeln

26.11.2021 18:07
Antworten
Midkiff

War sehr lecker und bei mir gabs den Eintopf pur. Gruß Midkiff

06.08.2019 16:38
Antworten