Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.04.2018
gespeichert: 3 (0)*
gedruckt: 99 (9)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.12.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
100 g Belugalinsen
350 ml Salzwasser
2 EL Butter
200 g Bohnen, TK
Zitrone(n)
2 EL Rapsöl
Lachsfilet(s)
200 g Sahne
 n. B. Salz und Pfeffer
1 EL Honig

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 970 kcal

Die Linsen in 350 ml Salzwasser geben und aufkochen lassen. Dann den Topf abdecken und die Linsen bei schwacher Hitze 20 - 25 Min. garen.

Inzwischen die Butter in einem Topf aufschäumen lassen. Die TK-Bohnen hinzugeben und mit 100 ml leicht gesalzenen Wasser 12 - 15 Min. gar dünsten.

Die Zitrone auspressen. Den Lachs salzen und pfeffern. Das Öl in der Pfanne erhitzen und den Lachs darin von beiden Seiten kurz anbraten.

Mit der Hälfte des Zitronensaftes ablöschen. Nun die Sahne in die Pfanne geben und ca. 5 min. weiter köcheln lassen. Die Sauce mit Honig, Pfeffer, Salz und Zitronensaft abschmecken.

Die Linsen durch ein Sieb abtropfen lassen und auf zwei Teller verteilen. Die Bohnen und den Lachs auf den Linsen anrichten. Mit Zitronensauce nach Belieben servieren.