Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.04.2018
gespeichert: 3 (0)*
gedruckt: 151 (5)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.04.2006
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Eisbergsalat
4 m.-große Tomate(n)
1 m.-große Zwiebel(n), rot
1 Becher Crème fraîche
1 Becher Schmand
1/2 Becher Sahne
100 g Käse, gerieben
1 Tüte/n Nacho(s), gesalzen
  Für das Hackfleisch:
400 g Rinderhackfleisch
  Rapsöl zum Braten
1 m.-große Zwiebel(n), rot
1 EL, gehäuft Tomatenmark
1 TL, gehäuft Majoran
 etwas Tabasco oder Chilipulver
1 Dose Mais
1 Dose Kidneybohnen
  Für die Sauce: (Salsasauce)
Tomate(n)
2 m.-große Zwiebel(n), rot
4 m.-große Oliven, schwarze
2 EL Olivenöl
 etwas Koriander, frisch
2 EL Zitronensaft
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zunächst das Hackfleisch in etwas Rapsöl scharf anbraten. Dann die Hitze etwas runterstellen und eine fein gewürfelte Zwiebel, Tomatenmark, Salz, Pfeffer und Majoran und etwas Tabasco hinzufügen. Wenn auch die Zwiebel glasig ist, die Pfanne abschalten und alles abkühlen lassen. Den Mais und Kidneybohnen unter die Hackfleischmasse mischen.

Für die Salsasauce Tomaten mit kochendem Wasser übergießen und die Haut abziehen. Dann die Tomaten entkernen und zusammen mit Zwiebeln und Oliven fein würfeln. Alles mit Olivenöl, Zitronensaft, etwas frischem Koriander, Salz, Pfeffer und etwas Tabasco mischen und mindestens 1 Stunde ziehen lassen.

In der Zwischenzeit den Eisbergsalat mundgerecht klein schneiden, die restlichen Tomaten entkernen und ebenfalls in mundgerechte Stücke schneiden. Die Zwiebel klein schneiden.

Die Crème fraîche, Schmand und Sahne miteinander vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Jetzt alles in eine Schüssel schichten:
1. Schicht: ein Drittel des Eisbergsalates, die Hälfte der Tomaten und der Zwiebel
2. Schicht: die Hälfte der Salsasauce
3.. Schicht: die Hälfte Hackfleisch-Mais-Kidneybohnen-Masse
4. Schicht: die Hälfte der Crème-fraîche-Schmand-Sahne-Masse
5. Schicht: etwas geriebener Käse
6. Schicht: ab hier noch einmal alle Schichten wiederholen

Zu oberst sollte eine Schicht Eisbergsalat und erst kurz vor dem Verzehr zuletzt eine Schicht der etwas zerkleinerten Nachos liegen.

Ich mache immer ca. die Hälfte der Nachos oben drauf und den Rest stelle ich separat dazu.