Dessert
Eis
Festlich
Frucht
Sommer
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Ingwer-Limetten-Sekt-Granité

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 23.04.2018



Zutaten

für
30 g Ingwer, ca.
5 Limette(n) (davon 1 unbehandelt)
500 ml Sekt
100 g Zucker und etwas zum Garnieren
einige Chiliflocken

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 12 Stunden Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 12 Stunden 35 Minuten
Den Ingwer schälen und in Scheiben schneiden. Von der unbehandelten Limette die Schale in Zesten abziehen. Alle Limetten auspressen und 100 ml Limettensaft abmessen.

In einem Topf den Sekt zusammen mit 100 g Zucker, Limettensaft und den Ingwerscheiben aufkochen lassen. Anschließend offen etwa 3 Minuten köcheln lassen. Dann durch ein feines Sieb in ein gefriergeeignetes Gefäß gießen und ausgekühlt ins Gefrierfach stellen. Die Masse in den nächsten 3 bis 4 Stunden jeweils einmal stündlich umrühren. Danach mindestens 2 Stunden, aber am besten über Nacht durchfrieren lassen.

4 Gläser à 250 ml Inhalt kalt stellen. Etwas Zucker mit den Chiliflocken vermischen und die Glasränder damit verzieren. Das Granité mit einem Löffel abkratzen, in den Gläsern anrichten und mit den Limettenschalenzesten garniert sofort servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.