einfach
Fleisch
Geflügel
Gemüse
Hauptspeise
ketogen
Lactose
Low Carb
raffiniert oder preiswert
Schmoren
Schnell
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Hähnchen-Zwiebelrahm-Geschnetzeltes

schnell und einfach

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 23.04.2018 363 kcal



Zutaten

für
800 g Hähnchenfilet(s)
400 g Sahne
2 Zwiebel(n)
Salz und Pfeffer
Paprikapulver, edelsüß
n. B. Öl
n. B. Tomatenmark oder Ajvar

Nährwerte pro Portion

kcal
363
Eiweiß
50,91 g
Fett
14,59 g
Kohlenhydr.
6,78 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Das Fleisch trocken tupfen und in Streifen schneiden.

Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebeln darin anbraten, dann das Fleisch dazugeben und braten. Alles mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken.

Nun das Tomatenmark oder Ajvar unterrühren und kurz anrösten, die Sahne angießen und das Gericht zugedeckt etwa 10 Min. leicht köcheln lassen.

Dazu Kartoffelpüree, Nudeln oder Reis reichen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

ChPhTh

Dankeschön, lg simone

30.07.2019 15:46
Antworten
milka59

Mein Mann und ich sind begeistert...super lecker ... Lg Milka

30.07.2019 14:36
Antworten
ChPhTh

Vielen Dank. Da ich auch beim Abnehmen bin, werde ich deine Angaben mal ans Anregung nehmen. lg simone

30.07.2019 14:04
Antworten
milka59

Hallo , ich koche gerade dein Gericht und , da ich ja abnehmen will , habe ich die Kalorien mir mal ausgerechnet für eine Person 😁 wenn man 15% Sahne zum Kochen nimmt und 50g Tomatenmark , Knoblauch und 1,5 kleinere Zwiebeln ...200g Hähnchenbrustfilet , komme ich auf 291 kcal für eine Person . Abgeschmeckt habe Ich es auch schon und freue mich auf diese köstliche Pfanne . Mein Mann bekommt Reis dazu und ich esse es so . Liebe Grüße Milka

30.07.2019 13:55
Antworten
ChPhTh

Ganz lieben Dank für deine tolle Bewertung, habe mich sehr gefreut. lg simone

26.06.2018 20:10
Antworten
Superkoch-kathimaus

es ist gigantisch lecker, bei uns gibts selbstgemachte spätzle dazu. und am nächsten Tag schmeckt es gleich noch besser, super tolles Rezept! LG kathu

26.06.2018 19:24
Antworten