Fischfilet mit exotischer Kurkuma-Gemüsesauce


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 22.04.2018



Zutaten

für
1 Zwiebel(n), rot
2 Knoblauchzehe(n)
150 g Pastinake(n)
150 g Karotte(n)
½ kleine Lauchstange(n)
1 EL Öl
1 Stück(e) Kurkumawurzel (Kurkumafinger), frisch
300 ml Wasser oder Gemüsebrühe
1 EL Speisestärke
100 ml Sahne
Kräutermeersalz
Meersalz und Pfeffer
evtl. Chili
n. B. Karottengrün oder Petersilie

Für den Fisch:

2 große Seelachsfilet(s)
1 EL Öl
Salz und Pfeffer
Zitronensaft

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Zwiebel, den Knoblauch, die Pastinaken und Karotten schälen und würfeln. Den Lauch waschen und in Halbringe schneiden.

Zwiebeln, Lauch und Knoblauch in Öl anschwitzen. Das Gemüse dazugeben und dann Wasser oder Gemüsebrühe. Kurkuma schälen, reiben und unterrühren. 15 - 20 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse die gewünschte Konsistenz hat.

Die Speisestärke in der Sahne anrühren und dazugeben. Aufkochen lassen. Das Karottengrün oder die Petersilie hacken. Dazugeben und abschmecken.

Das Fischfilet würzen und in Öl dünsten oder braten. Den Fisch auf der Sauce servieren. Dazu passen Reis oder Karotten mit einem Salat.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.