Wok-Gemüse mit Hähnchenbrust


Rezept speichern  Speichern

kalorienarm

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 25.04.2018 300 kcal



Zutaten

für
100 g Hähnchenbrust
100 g Bohnen, grüne
50 g Porree oder Frühlingszwiebeln
50 g Möhre(n)
1 Paprikaschote(n), rot
50 g Zucchini
60 g Basmatireis
1 TL Sesamöl
2 EL Sojasauce
50 g Ananas aus der Dose
50 ml Ananassaft
Salz und Pfeffer
Knoblauchpulver
Chilipulver
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Hähnchenbrust in schmale Streifen, die Bohnen, Paprikaschote und Zucchini in mundgerechte Stücke, den Porree in feine Streifen und die Möhre in dünne Scheiben schneiden.

Die Ananas abtropfen lassen und in kleine Stücke schneiden. Den Reis in 100 ml Salzwasser garkochen.

Das Fleisch in 1 TL Sesamöl anbraten und zur Seite stellen. Nach Möglichkeit warmhalten.

Das Gemüse in der gleichen Pfanne oder im Wok unter ständigem Rühren anbraten. Mit den Möhren beginnen, nach ca. 2 Min. die Bohnen dazugeben und wieder nach ca. 2 Min. den Porree dazugeben und ca. 2 min. braten. Zum Schluss die Zucchini- und Paprikastücke dazugeben, ca. 5 min weiterbraten.

Alles würzen und immer gut umrühren, damit nichts anbrennt. Die Ananas, den Saft und das Fleisch in die Pfanne geben und mit Sojasauce würzen. Die Ananas 1 - 2 min. im Gemüse warm werden lassen, noch mal abschmecken. Zusammen mit dem Reis servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mammachef

Frischen Knoblauch zugefügt Frische Ananas statt Dosenananas, als Flüssigkeit Brühe mit Pflaumenwein.

14.10.2018 17:37
Antworten