Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.04.2018
gespeichert: 2 (0)*
gedruckt: 56 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.12.2011
160 Beiträge (ø0,06/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
  Für das Fleisch:
Chicken Wings, 3-gliedrig
1 Liter Erdnussöl, raffiniert
  Für die Marinade:
100 g Sauce (Frühlingsrollensauce, Spring Roll Sauce)
100 g Orangensaft
2 EL Limonensaft
2 EL Austernsauce (Saus Tiram)
2 EL Sambal Belacan, siehe Anleitung
1/2 TL Kardamompulver
1 TL Hühnerbrühe, instant
  Für das Gemüse: (Für das Cap Cay - Zehn-Gemüse)
400 g Gemüsemischung, TK
3 EL Palmöl, Premiumqualität
  Für die Sauce: (Für die Cap-Cay-Sauce:)
100 g Marinade, siehe Anleitung
1 EL Sojasauce (Kecup Tim Ikan), siehe Anleitung
1 TL Tapiokamehl
1 EL Reiswein, chinesischer (Arak Masak)
  Für den Reis:
100 g Reis (Langkorn-Duftreis), thailändischer
180 g Wasser
4 EL Palmöl, Premiumqualität
1 EL Reisessig, weißer, chinesischer, mild
1 EL Hühnerbrühe, instant
  Zum Garnieren:
 n. B. Blüten und Blätter

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zutaten für die Marinade in einem hinreichend großen Topf mischen und zum Kochen bringen. Die Chicken Wings dazugeben und 20 Minuten köcheln lassen. Das Fleisch aus der Marinade nehmen, abseihen und abkühlen lassen. 100 g der Marinade behalten.

Den Duftreis 2 Mal waschen, trocken schütteln und mit den Zutaten für den Reis in einem beschichteten Gefäß - Topf oder Pfanne - mit Deckel zum Kochen bringen. Die Hitzezufuhr auf "Köcheln" reduzieren und nach 5 Minuten umrühren. Nach weiteren 10 Minuten die Hitzezufuhr noch etwas zurücknehmen. Nach weiteren 15 Minuten die Hitzezufuhr abschalten, den Deckel nicht öffnen und den Reis bereitstellen.

Das Erdnussöl in einem Wok oder in einer Fritteuse auf 180 Grad erhitzen und die 4 Chicken Wings in ca. 2 Minuten goldbraun frittieren.

Die Zutaten für die Cap Cay-Sauce mischen. Eine mittelgroße Pfanne erhitzen, das Palmöl für das Gemüse zugeben und heiß werden lassen. Das aufgetaute Mischgemüse zugeben und 3 Minuten pfannenrühren, dann mit der Cap Cay-Sauce ablöschen und kurz köcheln lassen.

Den unten gelb angerösteten, knusprigen Reis auflockern und mit dem restlichen Reis mischen. Den Reis, das Fleisch und das Gemüse samt Sauce auf den Serviertellern anrichten, garnieren und gut warm servieren.

Die Rezepte für Sambal Belacan und Kecup Tim Ikan finden sich hier:
https://www.chefkoch.de/rezepte/3510181523031562/Mein-Sambal-Belacan-2.html
https://www.chefkoch.de/rezepte/3483691519091669/Milde-dunkle-malzig-wuerzige-Sojasauce-Kecap-Tim-Ikan.html