Vegane Kühlschrank Brownies


Rezept speichern  Speichern

schokoladig, vegetarisch, vegan, Rohkost, für eine Auflaufform, ca. 17 x 28 cm

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 21.04.2018



Zutaten

für

Für den Teig:

300 g Walnüsse, grob gehackt
100 g Dattel(n), am besten Medjool-Datteln verwenden, grob zerkleinert
50 g Rosinen
3 EL Backkakao, stark entölt
1 Vanilleschote(n) oder 1 TL Vanillepulver
50 ml Wasser
etwas Ahornsirup, nach Geschmack

Für das Topping:

5 Dattel(n), am besten Medjool-Datteln verwenden
50 g Kokosöl, kaltgepresst
20 g Backkakao, stark entölt
50 ml Wasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 6 Stunden Gesamtzeit ca. 6 Stunden 15 Minuten
Die Zutaten für den Teig in einem Zerkleinerer (Food Processor oder Mixer) zu einer klebrigen, noch bröseligen Masse verarbeiten. Der Teig darf ruhig noch etwas stückig sein. (Ihr könnt die Masse kurz mixen, dann mit einem Löffel umrühren und wieder mixen. Dabei müsst ihr etwas Geduld haben, sonst tritt unten Öl aus und oben wurde noch nichts gemixt. Am besten klappt der Teig mit einem Food Processor).

Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Form füllen (z.B. eine Auflaufform, ca. 17 x 28 cm) und festdrücken. Für ca. 2 - 3 Std. in den Kühlschrank stellen.

Für das Topping das Kokosöl bei sehr niedriger Temperatur in einem kleinen Kochtopf schmelzen. Mit den anderen Zutaten zu einer glatten Masse vermischen. Gleichmäßig über den fest gewordenen Teig geben und wieder in den Kühlschrank oder noch besser ins Gefrierfach stellen. 2 - 3 Stunden hart werden und durchziehen lassen.

Die Masse in mundgerechte Stücke schneiden und servieren.

Diese No Bake Brownies sind ideal, um eure Gäste beim Osterbrunch mit Gourmet-Rohkost zu beeindrucken! Die Brownies halten sich im Kühlschrank in einem luftdicht verschlossenen Gefäß ca. 1 Woche.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.