Bewertung
(3) Ø3,60
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.04.2018
gespeichert: 10 (0)*
gedruckt: 149 (17)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.11.2011
3 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Biskuit: (Wasserbiskuit)
Ei(er)
3 EL Wasser, heiß
150 g Zucker
150 g Mehl, gesiebt
1 Pck. Vanillezucker
1 Pck. Backpulver
  Für die Creme:
200 g Erdbeeren
250 g Mascarpone
200 ml Schlagsahne
1 Pck. Sahnesteif
50 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
6 TL San-apart
1 Fläschchen Vanilleextrakt
250 g Schmand
  Für die Ganache:
200 g Schokoriegel (Jogurette)
100 ml Sahne
  Für die Dekoration:
50 g Erdbeeren
  Schokoriegel (Jogurette)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Wasserbiskuit die Eier mit dem heißen Wasser, Zucker und dem Vanillezucker ca. 10 Minuten cremig rühren. Danach das gesiebte Mehl mit dem Backpulver vermengen und unter die Eiermasse heben. Bei 175 Grad Ober-/Unterhitze ca. 20 - 30 Minuten backen.
Tipp: Den Biskuitboden kann man bereits einen Tag vorher backen.

Für die Erdbeercreme den Mascarpone mit dem Zucker und dem Vanillezucker mit dem Rührgerät ca. 2 - 3 Minuten cremig rühren. Dann den Schmand sowie das Vanilleextrakt und San-apart unterrühren.
Ca. 200 g Erdbeeren waschen, in kleine Stücke schneiden und unter die Mascarponecreme rühren. Die Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen und ebenfalls unter die Mascarponecreme heben.

Für die Schokoladenganache die Yogurette zerkleinern und zur Seite stellen. Anschließend die Sahne in einem Topf erhitzen, bis sie leicht köchelt. Dann den Topf vom Herd nehmen, die Schokolade hinzugeben und ca. zwei Minuten stehen lassen. Die Masse mit einem Schneebesen verrühren und kurz abkühlen lassen.

Den Biskuitboden in der Mitte durchschneiden und einen Tortenring um den unteren Teil setzen. Die Creme darauf verteilen und den Biskuitdeckel darauf setzen. Ca. 1/3 Creme dünn aussen darauf streichen und die Torte ca. eine Stunde kalt stellen. Danach den Tortenring abnehmen und die Schokoganache darüber verteilen.

Nach Belieben die Torte mit Erdbeeren und Yogurettestückchen dekorieren. Bis zum Servieren im Kühlschrank fest werden lassen.