Überraschungs-Krümelmonster-Cupcakes


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

schnell gemacht und für Geburtstage oder besondere Anlässe der Renner

Durchschnittliche Bewertung: 4.13
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. normal 19.04.2018



Zutaten

für

Für den Teig:

150 g Butter, weiche
60 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
2 Ei(er)
250 ml Buttermilch
etwas Vanillearoma
300 g Mehl
etwas Natron
1 TL, gestr. Backpulver
1 Prise(n) Salz
12 Süßigkeiten (Kinder-Schokobons)
2 Tafeln Schokolade (Kinderschokolade) jeweils 100 g

Für das Topping:

150 g Butter, weiche
150 g Puderzucker
1 Pck. Vanillezucker
etwas Vanillearoma, nach Belieben dosiert
etwas Lebensmittelfarbe, blaue
200 g Frischkäse
12 kleine Keks(e) (Mini-Schokocookies)
24 Stück(e) Zuckerdekor (Zuckeraugen), essbar, alternativ Schokodrops

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Für den Teig zuerst die Kinderschokolade grob hacken. Den Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen. Nun die weiche Butter mit dem Zucker und Vanillezucker cremig aufschlagen. Danach die Eier und das Aroma unterrühren (ich nehme immer eine halbe kleine Tropfflasche Aroma z. B. von Ruf). Danach das Mehl mit dem Natron, Salz und Backpulver mischen und abwechselnd mit der Buttermilch unterrühren. Ist der Teig noch zu fest, einfach etwas mehr Buttermilch oder normale Milch zufügen. Jetzt die Kinderschokolade unterheben. Jeweils einen Esslöffel Teig in die Mulden einer 12er Muffinform geben und ein Schokobon mittig platzieren. Dann den Rest des Teiges auf den Schokobons verteilen. Auf mittlerer Schiene ca. 20 min. backen.

In der Zeit, in der die Muffins im Backofen sind, bzw. nachher auskühlen, kann das Topping zubereitet werden. Dazu die weiche Butter kurz cremig rühren und dann mit dem Puderzucker sowie dem Vanillezucker zu einer geschmeidigen Masse verarbeiten. Dann den Frischkäse sowie das Vanillearoma unterrühren. Anschließend mit blauer Lebensmittelfarbe "Krümelmonster-blau" färben. Nun die Masse noch ca. 1 h in den Kühlschrank stellen oder eine halbe Stunde in das Eisfach geben.

Wenn die Muffins vollständig ausgekühlt sind, aus der Form holen und jeweils einen Keil einschneiden. In diesen einen Cookie stecken und die Creme in Tuffs außen rum auftragen. Das klappt am besten mit einem Sternenaufsatz auf der Spritztülle. Zum Schluss noch die Zuckeraugen auf der Creme platzieren. Die Muffins bis zum Verzehr in den Kühlschrank stellen.

Die Cupcakes kann man auch gut einen Tag vorher zubereiten, da sie durch die Creme nicht austrocknen. Am besten eine festere Buttermarke verwenden und einen festeren Frischkäse, so wird die Creme schön fest beim Kühlen, zerläuft nicht und lässt sich besser auftragen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

bunt1990

Super Rezept! Lecker Schokoladig. Ich habe die Creme mit einem Teelöffel drauf gestrichen. Geht auch. Nächstes mal werde ich das Vanille-Aroma weg lassen, das dominiert ziemlich. Und ich habe nur ca. die Hälfte der Creme gebraucht mit meiner Teelöffel-Aufstrich-Technik gebraucht.

05.12.2020 21:38
Antworten