Bulgurpfanne mit Brokkoli und Spitzpaprika


Rezept speichern  Speichern

vegetarisch, vegan

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 03.05.2018



Zutaten

für
1 Kopf Brokkoli
3 Spitzpaprika, rot
2 Zwiebel(n), rot
2 Zehe/n Knoblauch
1 Tasse Bulgur, grober, ca. 180 g
350 ml Gemüsebrühe
1 TL, gestr. Currypulver
Salz und Pfeffer
1 Bund Petersilie

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Den Brokkoli in Röschen teilen und die Paprika in Ringe schneiden. Zwiebeln, Knoblauch und Petersilie würfeln bzw. fein hacken.

Eine hohe Pfanne mit Öl erhitzen und Zwiebeln, Knoblauch und Paprika in der Pfanne kurz anschwitzen, bis die Zwiebeln glasig werden. Den Brokkoli dazugeben und ebenfalls mit anschwitzen. Das Gemüse mit Salz, Pfeffer und dem Currypulver würzen. Anschließend die Petersilie mit dem Bulgur dazugeben. Alles umrühren und die Brühe angießen, ca. 15 - 20 Minuten auf mittlerer Stufe köcheln lassen, nicht kochen, bis der Bulgur die Brühe aufgesogen hat.

Man kann die Pfanne so, oder wie ich es oft mache, mit einem Klecks Kräuterquark essen. Mir schmeckt sie mit und ohne.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.