Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.04.2018
gespeichert: 6 (0)*
gedruckt: 143 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.03.2012
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
400 g Hähncheninnenfilet(s)
300 g Reis
400 g Mangofruchtfleisch
Möhre(n)
250 g Kaiserschote(n)
Paprikaschote(n), rot
1 Dose Kichererbsen, 240 g Abtropfgewicht
1 Bund Lauchzwiebel(n)
1 Pck. Mungobohnenkeimlinge
2 Zehe/n Knoblauch
3 cm Ingwer
Chilischote(n)
4 EL Currypaste
8 EL Sojasauce
1 Dose Kokosmilch, 500 ml
250 g Cornflakes, ungezuckert
Ei(er)
4 EL Milch
5 EL Mehl
2 EL Honig
  Limettensaft
  Öl zum Frittieren
  Salz und Pfeffer
  Paprikapulver

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Reis aufsetzen. Dazu den Reis in Tassen abwiegen - bei mir 1 normale Kaffeetasse - und mit der doppelten Menge Wasser im Topf mit Deckel aufkochen lassen. Nachdem der Reis kocht, die Flamme ausstellen und mit Deckel drauf ziehen lassen.

In der Zwischenzeit das Gemüse waschen und schneiden. Ingwer, Knoblauch und Chili hacken. Die Lauchzwiebeln in Ringe, Paprika und Möhren in Streifen schneiden. Die Kaiserschoten nur waschen.

Dann eine Panierstraße bauen. Zuerst das Mehl in einen Teller geben, dann das Ei mit Milch verquirlen und mit etwas Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen, ebenfalls in einen Teller geben. Die Cornflakes mit der Hand klein bröseln und in einen dritten Teller geben.

Danach die einzelnen Hähncheninnenfilets panieren und erstmal auf einem Teller zwischenlagern.

Anschließend in einem Wok oder einem großen Topf 1 EL Sonnenblumenöl erhitzen. Ingwer, Knoblauch, Lauchzwiebeln und Chili dazugeben. Mango, Currypaste und Sojasauce hinzufügen und mitbraten. Mit Kokosmilch ablöschen und umrühren.

Danach den Ofen auf 100 °C vorwärmen, das Fleisch in eine Pfanne mit 2 cm Öl oder eine Fritteuse geben und goldgelb braten und anschließend im Ofen warmhalten.

Als nächstes Paprika, Kaiserschoten und Kichererbsen zum Curry hinzufügen und mit Honig, Limettensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

Am Ende den Reis mit einem Dessertring oder einer Tasse in einem tiefen Teller anrichten, das Curry drumherum geben, das Hähnchen darauf drapieren und die Sprossen darauf streuen.

Tipp: Wer nicht alles bekommt oder mag, kann das Gemüse auch weglassen.