Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.04.2018
gespeichert: 2 (0)*
gedruckt: 50 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.03.2014
5 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Burger Patty vom Wagyurind, ca. 130 g
 etwas Gurke(n), fermentiert (s. meine Rezepte)
Brötchen (Bauernbrötchen)
Chilischote(n), rot, eingelegt
2 EL Mayonnaise, am besten selbstgemacht
 n. B. Kokosöl
 n. B. Blattsalat, z.B. Lollo Rosso
 etwas Senf, scharfer (Löwensenf)

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Gurke in Scheiben schneiden. Die Chili grob zerteilen.

In einer schweren Pfanne das Öl erhitzen. Das Patty direkt aus dem Kühlschrank in die Pfanne geben, alle 10 Sek. drehen, bis der gewünschte Bräunungsgrad erreicht ist.

Das Brötchen halbieren und wie folgt belegen. Brötchen, Mayonnaise, Gurkenscheiben, Chili, Patty, Mayonnaise, etwas Senf, n.B. Salatblatt, Brötchen.