Paprika-Bohnen-Gemüse


Rezept speichern  Speichern

würzig-deftig, gut als Beilage zu Fleisch vom Grill, wie Steaks, Grillspieße, usw.

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 19.04.2018



Zutaten

für
4 große Paprikaschote(n), rot
1 Dose Kidneybohnen, 250 g
1 m.-große Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
Olivenöl
Cayennepfeffer oder Pfeffer
Salz, nach Belieben auch Rauchsalz oder Kräutersalz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Paprikaschoten waschen, halbieren und das Kerngehäuse entfernen. Dann zuerst in ca. 1,5 cm breite Streifen und danach in ebenso breite Würfel schneiden. Die Zwiebel würfelig schneiden und die geschälten Knoblauchzehen auch in kleine Würfelchen schneiden. Den Saft der Kidneybohnen abseihen und die Bohnen bereit stellen.

In einer geeigneten, beschichteten Pfanne etwas Öl erhitzen und zuerst die Zwiebel anschwitzen. Anschließend die Paprikawürfel dazugeben und bei stärkerer Hitze eine Weile garen. Mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Dann den Knoblauch dazugeben und ordentlich anrösten. Die Paprika sollen durchaus stellenweise anbräunen. Am Schluss noch die Kidneybohnen dazugeben und gut mit erhitzen.

Nach Belieben abschmecken und als Beilage zum Grillgut servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

patty89

Hallo das Paprika-Bohnen-Gemüse ist einfach, schnell und lecker. Danke für das Rezept. LG Patty

03.04.2019 14:09
Antworten