Backen
Brot oder Brötchen

Rezept speichern  Speichern

Roggen-Weizenbrot ohne Sauerteig

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 18.04.2018



Zutaten

für
200 g Vollkornweizenmehl, fein gemahlen
300 g Roggen, gemahlen
3 EL Olivenöl oder Butter
1 TL, gehäuft Salz
½ Pck. Trockenhefe
25 g Trockensauerteig, selbstgemacht
100 g Körner und Samen, nach Lust und Laune
280 g Wasser
50 ml Weißweinessig

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 12 Stunden Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 13 Stunden 20 Minuten
Alle trockenen Teile am Vorabend mit Wasser vermengen und über Nacht warm stellen. Am nächsten Morgen noch mit Essig vermischen. In eine eingefettete Backform füllen und stehen lassen, bis sich der Teig deutlich vergrößert hat.

Backofen vorheizen auf 220 °C. Ein Gefäß mit Wasser dazugeben.

Die Backform auf der mittleren Schiene einsetzen. Die Temperatur nach 10 Min. auf 180 °C herunterschalten, ca. 1 Stunde backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.