Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.04.2018
gespeichert: 9 (0)*
gedruckt: 183 (11)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.05.2016
1.138 Beiträge (ø1,1/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Boden:
150 g Butterkeks(e)
100 g Butter
70 g Mandeln, gemahlen
  Für die Mousse:
8 Blätter Gelatine
200 g Frischkäse
500 g Quark
100 g Lemon Curd
150 g Puderzucker
20 g Vanillezucker
400 ml Schlagsahne

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 4 Std. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kekse in einem Blitzhacker zerbröseln. Die Butter schmelzen und beides mit den Mandeln mischen. Die Mischung als Boden direkt auf eine Kuchenplatte drücken und einen Springformring mit 28 cm Durchmesser drumherum spannen. Der Springformring kann auch kleiner sein, dann wird die Mousse höher. In diesem Fall aber den Keksboden reduzieren.

Die Gelatine 10 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Inzwischen Frischkäse, Quark, Lemon Curd, Puderzucker und den Vanillezucker verrühren. Die Gelatine leicht ausdrücken, in einem Topf etwas erwärmen, bis sie zerlaufen ist, dann einen EL Quarkmousse dazugeben und die Gelatinemischung unter die restliche Creme ziehen. Die Quarkmousse 15 - 20 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Die Sahne steif schlagen und unter die Quarkmousse heben. Die Mousse auf den Bröselboden füllen und glatt streichen. Den Kuchen mindestens 4 Stunden kalt stellen.

Den Kuchen aus der Form lösen und nach Lust und Laune garnieren. In 12 Stücke schneiden.