Gurkensalat mit saurer Sahne, Ingwer und Kurkuma


Rezept speichern  Speichern

vegetarisch

Durchschnittliche Bewertung: 3.92
 (10 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 13.04.2018



Zutaten

für
1 Salatgurke(n)
1 TL Senf
1 TL Salz und Pfeffer
2 EL Dill, TK oder getrocknet
1 Prise(n) Ingwerpulver
1 Prise(n) Kurkumapulver
100 g saure Sahne

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Gurken hobeln und alle übrigen Zutaten zugeben und vermengen. Ca. 20 Minuten ziehen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

SessM

Hallo Brigitte, wirklich sehr sehr lecker dein Gurkensalat und die klasse Zutaten machen ihn ganz besonders, dafür von mir verdient die volle Punktzahl und ein Foto folgt dann auch noch. Lieben Gruß SessM

17.06.2019 13:17
Antworten
bBrigitte

Hallo SessM, vielen Dank für das fette Lob und die Sterne. LG Brigitte

18.06.2019 03:27
Antworten
blume13

Hallo Brigitte, ich fand den Gurkensalat auch sehr lecker. Eine schöne Alternative mit dem Ingwer und Kurkuma, wovon ich sowieso ein Fan bin. Deshalb wird es diese Variante bestimmt jetzt noch öfters geben. Danke & Liebe Grüße Blume13

12.04.2019 14:02
Antworten
bBrigitte

Hallo Blume, danke für den netten Kommentar und die vielen Sterne und natürlich fürs ausprobieren. LG Brigitte

13.04.2019 03:31
Antworten
bBrigitte

Hallo kathi, danke fürs ausprobieren und den netten Kommentar. LG Brigitte

25.01.2019 03:23
Antworten
käsespätzle

Hallo, bei uns gab es auch den Gurkensalat mit saurer Sahne, Ingwer und Kurkuma. Ich hatte allerdings frischen Ingwer und kein Pulver. In der Kombination hatte ich Gurken noch nicht. Ich fand sie aber sehr lecker. LG käsespätzle

21.05.2018 09:57
Antworten
Goerti

Hallo! Mit den ungewöhnlichen Zutaten war der Salat doch überraschend gut, hätte ich nicht gedacht. Aber man ist ja offen für alles .... :-). Die Kinder ziehen allerdings ein "normales" Dressing mit Essig-Öl vor. Vielen Dank für das Rezept. Grüße von Goerti

17.05.2018 10:23
Antworten
bBrigitte

Hallo Gorrti, vielen Dank für deine nette Antwort,ja Kinder haben noch nicht den feinen Geschmackssinn. LG Brigitte

17.05.2018 11:25
Antworten
schaech001

Hallo, ich wäre nie auf die Idee gekommen, Inger zum Gurkensalat zu geben...habe kein Pulver sondern frisch geriebenen genommen, und es schmeckt wirklich sehr gut. Liebe Grüße Christine

04.05.2018 20:12
Antworten
bBrigitte

Hallo Christine, danke dein Kommentar und den Sternen. Liebe Grüße Brigitte

05.05.2018 03:28
Antworten