Gurkensalat mit saurer Sahne, Ingwer und Kurkuma


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

vegetarisch

Durchschnittliche Bewertung: 4.06
 (15 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 13.04.2018



Zutaten

für
1 Salatgurke(n)
1 TL Senf
1 TL Salz und Pfeffer
2 EL Dill, TK oder getrocknet
1 Prise(n) Ingwerpulver
1 Prise(n) Kurkumapulver
100 g saure Sahne

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Gurken hobeln und alle übrigen Zutaten zugeben und vermengen. Ca. 20 Minuten ziehen lassen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mooreule

Hallo, der Salat war so schnell aufgegessen 🤭 so schnell konnte man gar nicht kucken 😉😃 ein leckeresˋund tolles Rezept 👍, hab dank dafür. Liebe Grüße Mooreule 🥒

31.07.2021 20:15
Antworten
bBrigitte

Hallo Mooreule, das freut mich sehr, das es Euch geschmeckt hat und Danke für das dicke Lob. LG Brigitte

01.08.2021 03:38
Antworten
schnucki25

Tolle und leckere Variante eines Gurkensalat.....wird es auf alle Fälle wieder mal geben. LG

18.11.2020 14:19
Antworten
bBrigitte

Hallo schnucki, freut mich das Dir das Rezept zu sagt und Danke für die vielen Sterne. LG Brigitte

18.11.2020 15:05
Antworten
bBrigitte

Hallo Diana, danke fürs ausprobieren und den Sternen. LG Brigitte

17.11.2020 15:49
Antworten
käsespätzle

Hallo, bei uns gab es auch den Gurkensalat mit saurer Sahne, Ingwer und Kurkuma. Ich hatte allerdings frischen Ingwer und kein Pulver. In der Kombination hatte ich Gurken noch nicht. Ich fand sie aber sehr lecker. LG käsespätzle

21.05.2018 09:57
Antworten
Goerti

Hallo! Mit den ungewöhnlichen Zutaten war der Salat doch überraschend gut, hätte ich nicht gedacht. Aber man ist ja offen für alles .... :-). Die Kinder ziehen allerdings ein "normales" Dressing mit Essig-Öl vor. Vielen Dank für das Rezept. Grüße von Goerti

17.05.2018 10:23
Antworten
bBrigitte

Hallo Gorrti, vielen Dank für deine nette Antwort,ja Kinder haben noch nicht den feinen Geschmackssinn. LG Brigitte

17.05.2018 11:25
Antworten
schaech001

Hallo, ich wäre nie auf die Idee gekommen, Inger zum Gurkensalat zu geben...habe kein Pulver sondern frisch geriebenen genommen, und es schmeckt wirklich sehr gut. Liebe Grüße Christine

04.05.2018 20:12
Antworten
bBrigitte

Hallo Christine, danke dein Kommentar und den Sternen. Liebe Grüße Brigitte

05.05.2018 03:28
Antworten