Bewertung
(2) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.04.2018
gespeichert: 10 (0)*
gedruckt: 105 (10)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.12.2008
1 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
600 g Zucchini
250 g Paprikaschote(n), rot
50 g Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
300 g Tomate(n)
20 ml Rotwein, trockener
1 Prise(n) Zucker
  Pizzagewürz
  Salz und Pfeffer
  Paprikapulver
 n. B. Peperoni
1 TL Öl

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 115 kcal

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und grob würfeln. Die Paprikaschoten und Tomaten waschen, putzen und ebenfalls grob würfeln.

Das Öl in einem beschichteten Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch etwas anbraten. Die Paprikaschoten hinzufügen und kurz mitbraten. Dann mit Rotwein ablöschen, Tomaten, Zucker und Pizzagewürz hinzufügen. Umrühren und etwa 20 Min. auf kleiner Flamme köcheln lassen. Danach die Soße pürieren und mit den Gewürzen abschmecken.

In der Zwischenzeit die Zucchini waschen, die Enden abschneiden und mit einem Spiralschneider zu "Spaghetti" oder "Bandnudeln" verarbeiten. Die Zoodles in kochendem Salzwasser 2 - 3 Minuten bis zur gewünschten Bissfestigkeit kochen lassen.

Zusammen mit der Soße anrichten. Passt auch sehr gut zu Frikadellen oder Steak.