Backen
Festlich
Gluten
Torte
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Purzels Zitronenrolle

sehr lecker

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. normal 19.04.2018 2597 kcal



Zutaten

für

Für den Biskuitteig:

280 g Weizenmehl
180 g Zucker
1 Pck. Backpulver
10 Ei(er)
6 EL Wasser, heiß

Für die Creme:

800 ml Sahne
100 g Zucker
3 Pck. Zitronenzucker
3 Zitrone(n), Saft davon
4 Pck. Sahnesteif
Puderzucker

Nährwerte pro Portion

kcal
2597
Eiweiß
105,25 g
Fett
63,38 g
Kohlenhydr.
393,78 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 25 Minuten
Die Eier trennen.

Das Eiweiß mit 6 Esslöffel heißem Wasser steif schlagen. Dazu kommt dann langsam der Zucker. Das Eiweiß so lange weiter schlagen, bis der Zucker ganz aufgelöst ist. Anschließend langsam weiterrühren und das Eigelb nach und nach dazugeben. Das Backpulver und das Mehl nun auch ganz vorsichtig unterheben, am besten mit einem Rührlöffel per Hand.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig gleichmäßig draufstreichen. Den Biskuit im vorgeheizten Backofen bei 150 °C 20 - 25 Minuten backen, bis er leicht goldbraun ist.

Auf ein sauberes Trockentuch etwas Zucker streuen. Den Biskuit auf das Tuch stürzen und das Papier vorsichtig aber zügig abziehen. Anschließend den Biskuit mithilfe des Tuches einrollen und auf einem Gitter auskühlen lassen.

Für die Creme die Sahne mit Zucker, Sahnesteif, Zitronensaft und Zitronenzucker aufschlagen.

Den völlig ausgekühlten Biskuit wieder vorsichtig aufrollen. Die Zitronencreme draufstreichen und den Biskuit vorsichtig wieder einrollen. Die Rolle mit etwas Puderzucker bestäubt servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

kscholer

Das gibt von der Masse her 2 Zitronenrollen, es sei denn, jemand hat einen XXL Backofen. Und die Temperatur erscheint auch fraglich...

03.08.2019 10:31
Antworten