Fisch in Senfsoße


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.62
 (43 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. normal 11.04.2018 181 kcal



Zutaten

für
400 g Fischfilet(s), frisch oder TK
Salz und Pfeffer
½ Zitrone(n), Saft davon

Für die Sauce:

180 g Sahne
100 g Crème fraîche mit Kräutern
35 g Senf
1 EL Dill
2 EL Petersilie
1 EL Paniermehl

Nährwerte pro Portion

kcal
181
Eiweiß
36,06 g
Fett
3,42 g
Kohlenhydr.
0,31 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Frische Fischfilets von beiden Seiten salzen und pfeffern. TK-Fisch vorher auftauen und gut abtropfen lassen, damit die Soße nicht verwässert wird. Eine Auflaufform fetten. Den Fisch hineinlegen und mit Zitronensaft beträufeln.

Den Herd auf 200 °C Ober-Unterhitze vorheizen. Die Soßenzutaten in einer Schüssel miteinander verrühren und über den Fisch geben.

Die Fischfilets ca. 30 Minuten im vorgeheizten Ofen garen. Falls sie zu dunkel werden sollten, die Fischfilets zwischendurch abdecken.

Dazu Kartoffeln oder Reis reichen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

marie-chen27

Ein sehr einfaches und leckeres Rezept. Habe allerdings mehr Soße gemacht. Dazu gab's bei uns Kartoffelpüree und Möhren. 👍🏻

28.12.2021 18:32
Antworten
bBrigitte

Hallo marie-chen, danke für deinen netten Kommentar. LG Brigitte

29.12.2021 03:33
Antworten
Resteesser01

Klingt sehr lecker, jedoch habe ich eine Frage zur Sauce. Welchen Sinn hat das Paniermehl? Zum andicken würde ich eher normales Mehl mit einen Schneebesen unterrühren.

07.07.2021 17:29
Antworten
bBrigitte

Hallo Resteesser, ja es dient für etwas für die Bindung, aber Du kannst es ja weg lassen wenn es Dir nicht zu sagt. LG Brigitte

08.07.2021 03:24
Antworten
bBrigitte

Hallo lucybb, das freut mich sehr und Danke für deinen Kommentar. LG Brigitte

03.07.2021 03:41
Antworten
löwewip

Hallo Brigitte, dein einfaches und schnelles Rezept ergab ein ausgesprochen leckeres Fischgericht. Die Sauce war geschmacklich sehr gut und angenehm würzig. Sie passte prima zu meinen Scholle-Filets. Dazu gab es, wie du vorgeschlagen hast, Kartoffeln. Ich habe sie gewürfelt mit ein paar Erbsen serviert. Herzlichen Dank für deine Rezeptidee und lieben Gruß löwewip

12.10.2018 14:21
Antworten
bBrigitte

Hallo Nova, natürlich kann man ein Rezept etwas abwandeln, das mache ich auch manchmal. Wichtig ist es das es schmeckt. LG Brigitte

18.04.2018 04:25
Antworten
Nova_29

Hat sehr gut geschmeckt. Ich habe aber den Schmand weggelassen weil ich keinen da hatte. Ich habe dann zwei Flaschen Kochcreme genommen. Es war dann nicht mehr ganz so gehaltvoll aber trotzdem lecker. Gibt es auf jeden Fall wieder.

17.04.2018 15:33
Antworten
bBrigitte

Hallo babyboomer, freut mich das dir das Rezept zu gesagt hat und für die vielen Sternchen. LG Brigitte

17.04.2018 03:41
Antworten
babyboomer

Sehr, sehr lecker, die Sauce war koestlich. Wird auf jeden Fall noch oefters gekocht. Besonders wenn es schnell gehen soll. Danke fuer das Rezept.

16.04.2018 22:34
Antworten