Auflauf
Brotspeise
Party
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Bergbauern - Auflauf

Durchschnittliche Bewertung: 3.97
bei 109 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 04.07.2005



Zutaten

für
500 g Weißbrot
500 g Schinken oder Salami
500 g Käse, Gouda
½ Liter Milch
2 Ei(er)
2 EL Mehl
Salz und Pfeffer
Petersilie

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Min. Gesamtzeit ca. 25 Min.
Weißbrot, Schinken und Käse in Würfel schneiden. Das „Gemisch“ in eine große Pfanne mit hohem Rand und Deckel geben.
Milch, Eier und Mehl verquirlen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Die Petersilie fein hacken und in die Eier – Milch geben. Die Eier – Milch über das „Gemisch“ gießen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200° ca. 45 Minuten backen.

Mit frischem Salat servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Laby

Hallo, habe den Auflauf gerade für eine Person "vereinfacht": Das Weißbrot "vom Vortag" wurde gewürfelt und erst mal in der Pfanne geröstet. Inzwischen den Pfannkuchenteig angerührt. Als das Brot etwas Farbe hatte, kamen die Salami (finde ich besser als Schinken) und geschnittener Käse dazu. Kurz umrühren, dann sofort den Teig darüber gießen und offen stocken lassen. Das Ganze ging ganz einfach oben auf dem Herd (für eine Person). Dazu braucht man unbedingt Salat. Feine Sache! LG, Laby .

03.08.2018 01:08
Antworten
Bfselb

Super Rezept. Hab es schon mehrmals gemacht. Kam immer gut an. Letztens hatte ich Pellkartoffeln übrig. Nahm diese statt dem Weißbrot . Hat auch gut geschmeckt. LG

20.06.2018 10:03
Antworten
Froillein_Franzi

Ein wahnsinnig tolles Rezept!!!! Zum reinlegen 😇 Habe mich genau an die Angaben gehalten, jedoch einen Schuss Weißwein dazu gegeben und halb halb Gouda und Appenzeller verwendet. Und unglaublich schnell fertig auch das Ganze, sehr sehr tolles Rezept!! 😊

24.03.2018 12:32
Antworten
Cyberlady

Hallo Froillein_Franzi es freut mich das es euch so gut geschmeckt hat vielen lieben Dank für's ausprobieren und bewerten Liebe Grüße Cyberlady

25.03.2018 11:08
Antworten
Cyberlady

Hallo ChrischiDasNordlicht sorry das ich jetzt erst schreibe, bin nicht jeden Tag im Chefkoch genau so ist es, es wird im Backofen gebacken Liebe Grüße und gutes gelingen Cyberlady

25.03.2018 11:07
Antworten
Siouxie

Habs heute ausprobiert und muss sagen es wahr sehr lecker :) grünen Salat dazu und passt scho :) unter Umständen war es bei mir nur ein wenig zu lange im Ofen, 10 min weniger wären gut gewesen (war aber unterwegs und hatte es glaub ich 45 min im Ofen). Habe halb Salami und halb Schinken verwendet. Die Salami macht das ganze schön würzig, wers halt milder mag ist mit nur Schinken besser aufgehoben. Aber gibt es sicher bald nochmal.

12.01.2006 21:02
Antworten
hp-schlegl

Gestern gemacht und es waren einfach alle begeistert. Gibt es bestimmt bald wieder! Einfach, schnell und gut, was will man mehr. LG Petra

06.10.2005 12:03
Antworten
rizie1

Hallo, Super lecker und so einfach in der Zubereitung. lg.Rizie

21.09.2005 16:36
Antworten
momu17

Total einfach in der Zubereitung und doch so gut !!! Ich habe sowohl Salami als auch Schinken genommen ( jeweils die halbe Menge ). Anstelle von Salat habe ich das fertige Gericht lediglich auf den Tellern mit Tomatenachteln umlegt. Das wird auf jeden Fall in meinem Kochbuch gespeichert bleiben. LG

06.08.2005 13:09
Antworten
kikidoni

Hmm, hört sich so richtig nach Allgäu an, wo wir schon einige Male Urlaub gemacht haben. Ich erinnere mich da an Gerichte wie Kässpatzen u. ä. Aber würde man Gouda nicht eher durch Allgäuer Bergkäse ersetzen oder ist der zu kräftig? Ich probier's einfach mal aus. LG

03.08.2005 08:39
Antworten