Brotspeise
Europa
Käse
raffiniert oder preiswert
Resteverwertung
Schweiz
Überbacken
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Käsetoast nach Schweizer Art

vegetarisch

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 13.04.2018



Zutaten

für
1 Toastbrot
8 Scheibe/n Greyerzer
100 ml Weißwein
200 ml Schlagsahne
3 Ei(er)
Muskatnuss
Petersilie
Margarine

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Eine Kastenform mit der Margarine einfetten. Den Backofen auf 220 °C oder Umluft 200 °C vorheizen.

Die Toastbrotscheiben dachziegelartig in die Form geben. Dazwischen jeweils eine Scheibe Greyerzer geben. Der Aufbau kann gerne etwas auseinander fallen. Die Eier mit der Schlagsahne verrühren. Mit Wein und Sahne mischen. Mit Muskatnuss abschmecken. Dann über die Toastscheiben gießen und die gehackte Petersilie darüber geben. Ca. 30 Minuten backen. Ggf. im Verlauf mit Alufolie abdecken, falls das Brot zu dunkel wird.

Das Rezept kann natürlich mit Schinken, anderem Käse, z. B. Raclettekäse, anderem Brot oder Tomatenscheiben variiert werden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Rodo1968

Danke für das tolle Rezept hat uns sehr gut geschmeckt.

18.04.2018 05:43
Antworten