Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.04.2018
gespeichert: 3 (1)*
gedruckt: 115 (11)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
1.233 Beiträge (ø0,2/Tag)

Zutaten

500 g Steckrübe(n)
Zwiebel(n)
1 TL Koriandersamen
1 EL Butter
1 EL Öl
1 TL Majoran, getrocknet
200 ml Gemüsebrühe
Äpfel, säuerliche
 n. B. Salz und Pfeffer
 n. B. Muskatnuss
1 EL Apfelessig oder Zitronensaft
1 TL Apfeldicksaft zum Binden
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Steckrübe schälen und ca. 1 cm groß würfeln. Die Zwiebel schälen, vierteln und in Streifen schneiden.

Den Koriander in einer trockenen Pfanne so lange bei mittlerer Hitze unter Rühren rösten, bis er zu duften anfängt. Danach mörsern.

Die Butter und das Öl in einen Topf geben und die Steckrübenwürfel und Zwiebelstreifen darin andünsten. Koriander und Majoran zugeben und kurz mitdünsten. Mit der Brühe ablöschen und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten dünsten.

Inzwischen die Äpfel schälen und ebenfalls in Würfel schneiden. Die Apfelwürfel zum Gemüse geben und alles mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Weitere 10 Minuten dünsten, bis das Gemüse bissfest ist. Mit Apfelessig abschmecken und mit Apfeldicksaft binden.

Dazu passen sehr gut Bratwurst und Kartoffelstampf.