Amerikanische Cookies


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.25
 (144 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 23.02.2002



Zutaten

für
150 g Butter oder Margarine
100 g Zucker
80 g Farinzucker
2 Pkt. Vanillezucker
1 Ei(er)
180 g Mehl
½ TL Backpulver
¼ TL Salz
100 g Haselnüsse, gehackt
2 Pck. Schokodekor (Schokoladentröpfchen), 150 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 14 Minuten Gesamtzeit ca. 34 Minuten
Butter oder Margarine mit dem Zucker schaumig rühren. Den Vanillezucker hinzufügen und zusammen mit dem Ei unterschlagen. Das mit Backpulver und Salz gemischte Mehl unterrühren, die gehackten Haselnüsse und die Schokoladentröpfchen einarbeiten. Mit einem Teelöffel kleine Häufchen vom Teig auf ein ungefettetes Backblech setzen.

Im vorgeheizten Backofen bei 175 °C Ober-/Unterhitze (Gas: Stufe 2) für 12 - 14 Min. backen, bis sie aufgegangen und goldbraun sind.

Nach kurzem Abkühlen mit einem Spachtel vom Blech nehmen. In einer Blechdose aufbewahren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

JulesOjules

Meinem Mann war der Nussgeschmack zu intensiv. Kann man die Haselnüsse auch durch etwas anderes ersetzen?

07.10.2021 17:17
Antworten
emiileinchen

Wie viele Kekse kommen bei einer Portion raus ?

03.04.2021 13:24
Antworten
fraudoktor

Das ist unterschiedlich, wie groß/klein die Cookies gemacht werde. Hab sie noch nie gezählt, aber wenige sind es nicht. Halten eh nie lange. ;-)

12.07.2021 11:54
Antworten
sportfreak2020

Das sind die besten Cookies, die ich je gegessen habe. Sehr lecker. Danke für das tolle Rezept @fraudoctor !

29.06.2020 08:13
Antworten
ula1234

Sehr lecker, genau richtig, knusprig und weich. Ich habe nur 1 Tafel Schokolade mit Erdnüssen und 1zartbitterschokolade genommen☺️

19.09.2016 13:23
Antworten
zippo

Habe sie letztes Jahr zu Weihnachten gebacken. Superlecker. Leider waren sie zu schnell weg. Das nächste Mal gibts bestimmt die doppelte Menge!

08.10.2003 22:57
Antworten
karaburun

So richtig amerikanisch süss und super einfach und schnell zuzubereiten.

16.09.2003 15:50
Antworten
Smatie

Lecker und einfach zu machen.

16.03.2003 17:54
Antworten
Emimo

schmeck wirklich sehr gut kann ich nur weiter empfehlen :-)

02.11.2002 19:54
Antworten
kitty.444

Eine herrliche Bäckerei. Besonders für Weihnachten sehr empfehlenswert!

29.05.2002 18:11
Antworten