Aufstrich
Dips
einfach
Frucht
Lactose
Party
Saucen
Schnell
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Datteln-Frischkäse-Aufstrich mit Curry

lecker und einfach

Durchschnittliche Bewertung: 4.59
bei 15 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 12.04.2018 1759 kcal



Zutaten

für
150 g Dattel(n), entsteinte
300 g Frischkäse
200 g Schmand
1 Knoblauchzehe(n)
2 TL, gestr. Currypulver
etwas Cayennepfeffer, ca. 1 - 3 Prisen
n. B. Salz

Nährwerte pro Portion

kcal
1759
Eiweiß
35,47 g
Fett
133,57 g
Kohlenhydr.
103,00 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Zuerst die Datteln sehr klein würfeln (geht auch im Thermomix 6 sec/Stufe 9).

Knoblauchzehe schälen und pressen. Frischkäse, Schmand, Datteln, Knoblauch und Gewürze gut verrühren (evtl. auch im Thermomix).

Leckerer Aufstrich für Partys, schmeckt besonders gut mit selbst gebackenem Vollkornbrot.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Wanjapasler

Ein echt leckerer Dip bzw. Brotaufstrich. Ich habe einfach gemahlene Datteln von Marke Rapunzel genommen (Dattelsüße). Das lässt sich super streuen und man spart sich das Gematsche mit den Datteln. Könnte allerdings sein, dass das Aroma mit den klein geschnittenen Datteln noch besser ist. Es hat trotzdem sehr geschmeckt! Vielen Dank für das Rezept!

11.01.2020 10:59
Antworten
Patricia01

Danke für den Tipp :-) Schön, dass es euch geschmeckt hat.

12.01.2020 17:01
Antworten
Linda158

Sehr lecker! Der Dip funktioniert auch ohne Thermomix super. Ich habe die Datteln erst klein geschnitten und dann alles mit dem Stabmixer püriert! Vielen Dank für das schöne Rezept!

01.01.2020 19:58
Antworten
Patricia01

Das freut mich!

12.01.2020 17:02
Antworten
Patricia01

Danke für die Info!

12.01.2020 17:02
Antworten
Stefanie_Friese

HI, habe das Rezept auch von einer Bekannten mit Thermomix. Der Dip kommt immer super an. Gruß Steffi

02.06.2018 14:04
Antworten
Patricia01

Das stimmt! Gehört bei uns schon fast zum Standard.

12.01.2020 17:04
Antworten
Matze-Andru

Ich hab jetzt zwischen 50 g und 100 g Datteln genommen, schmeckt immer noch super gut.

14.04.2018 12:02
Antworten
Lili76

Ich liebe diesen Dip. Habe ihn auf einer Thermomix-Party probieren dürfen. Seitdem gibt es bei uns nur noch diesen Dip. Einfach lecker. Fünf Sterne dafür.

13.04.2018 17:38
Antworten
Patricia01

Das freut mich :-) Danke!

14.04.2018 08:46
Antworten