Lammfilet mit Bärlauch-Gnocchi


Rezept speichern  Speichern

Lammfilet mit Frühlings-Gnocchi

Durchschnittliche Bewertung: 2.67
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 04.04.2018 717 kcal



Zutaten

für
1 Bund Bärlauch
30 g Mandeln, gehackt
2 EL Parmesan, gerieben
7 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer, frisch gemahlen
400 g Erbsen, TK
600 g Lammfilet(s)
2 Thymianzweig(e)
1 Rosmarinzweig(e)
400 ml Lammfond
100 ml Wein, rosé
1 Pck. HENGLEIN Kartoffel-Gnocchi
n. B. Saucenbinder, ca. 1 - 2 EL
einige Zitronenthymianblättchen, klein geschnitten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
1. Bärlauch waschen, putzen, mit Mandeln, Parmesan und 5 EL Öl pürieren und mit Salz und Pfeffer würzen. Erbsen in Salzwasser ca. 3 - 4 Minuten garen.

2. Lammfilet trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen, mit Kräuterzweigen in 2 EL erhitztem Öl anbraten, herausnehmen, in Alufolie wickeln und warm stellen. Fond und Rosé in den Bratenfond gießen, aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln lassen.

3. Kartoffeln-Gnocchi nach Packungsanweisung zubereiten. Pesto und Erbsen dazugeben und kurz mit erhitzen. Sauce mit Saucenbinder andicken, mit Thymianblättchen verfeinern und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Lamm in Tranchen schneiden, mit Sauce und Gnocchi-Mischung auf Tellern anrichten und servieren.

Pro Portion:
kJ/kcal: 2999/717
EW: 45,7 g
F: 31,0 g
KH: 55,1 g
BE: 4,5

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Billy4

Super lecker, ein wenig aufwendig aber hat allen sehr gut geschmeckt

19.05.2019 09:15
Antworten