Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.04.2018
gespeichert: 1 (0)*
gedruckt: 81 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.07.2008
37 Beiträge (ø0,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Salat:
Zucchini
 etwas Meersalz
 etwas Olivenöl
Radicchio oder Lollo Rosso
Lollo Bianco
1 Bund Rucola
1/2 Bund Basilikum
1/2 Bund Petersilie, glatte
6 Zweig/e Minze
500 g Kirschtomate(n), bunte
250 g Mini-Mozzarella
1/2 Bund Frühlingszwiebel(n)
200 g Pinienkerne
  Für das Dressing:
2 Zehe/n Knoblauch
Zitrone(n)
 n. B. Mandelmus, ungesüßt, ca. 2 - 3 EL
4 EL Olivenöl
 etwas Meersalz und Pfeffer, bunter oder schwarzer, aus der Mühle
 etwas Zucker

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Salat die Zucchini putzen, abspülen, längs halbieren, dann in Scheiben schneiden und leicht salzen. In einer Grillpfanne etwas Olivenöl erhitzen und die Zucchinischeiben darin unter Wenden portionsweise anbraten. Anschließend herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

Den Radicchio oder Lollo Rosso und den Lollo Bianco sowie den Rucola putzen, waschen und trocken schleudern. Die Salatblätter in grobe Stücke zupfen. Die Kräuter abbrausen, trocken schütteln und die Blätter von den Stielen zupfen. Die Kirschtomaten waschen, putzen und ggf. halbieren. Die Mini-Mozzarellakugeln abtropfen lassen. Die Frühlingszwiebeln putzen, abspülen und schräg in dünne Ringe schneiden. Alle vorbereiteten Zutaten in einer großen Salatschüssel mischen.

Die Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Zugabe von Fett goldbraun rösten und anschließend beiseite stellen.

Für das Dressing die Knoblauchzehen abziehen und hacken. Die Zitronen auspressen. Beides zusammen mit 2 bis 3 EL Mandelmus verrühren, dann etwa 4 EL Olivenöl unterrühren. Das Dressing mit etwas Meersalz, einigen Umdrehungen buntem oder schwarzen Pfeffer aus der Mühle sowie mit etwas Zucker abschmecken.

Die Pinienkerne mit dem Salat vermischen und das Dressing unterheben oder dazu reichen.

Dazu passen eingelegte schwarze und/oder grüne Oliven und frisches Ciabatta.