Bewertung
(5) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.04.2018
gespeichert: 33 (4)*
gedruckt: 142 (9)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.09.2008
2 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

800 ml Gemüsebrühe
400  Kokosmilch
300 g Gemüsemischung (Asiagemüse), TK
100 g Glasnudeln
Knoblauchzehe(n)
1/2 Bund Frühlingszwiebel(n)
3 EL Thai-Currypaste, grüne
2 EL Sojasauce
1 EL Ingwerpaste
  Kokosöl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Frühlingszwiebeln in Scheiben schneiden und den grünen Teil als Garnitur beiseite stellen. Den Knoblauch fein würfeln.

Etwas Kokosöl in einem Topf erhitzen. Den weißen Teil der Frühlingszwiebeln, Knoblauch, Currypaste und Ingwer zugeben und 2 Minuten anschwitzen. Das tiefgekühlte Asiagemüse hinzugeben und alles weitere 3 Minuten anschwitzen. Kokosmilch und Brühe hinzugeben und die Suppe bei mittlerer Hitze 10 Minuten köcheln lassen. Nach 5 Minuten die Glasnudeln hinzugeben.

Die Suppe auf zwei Schalen verteilen und mit dem grünen Teil der Frühlingszwiebeln garnieren.