einfach
Fisch
gebunden
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
kalorienarm
Schnell
Suppe
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Paprika-Cremesuppe mit Lachs

myline geeignet

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 10.04.2018



Zutaten

für
125 g Lachsfilet(s)
1 Karotte(n)
2 Tomate(n)
1 Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
2 Paprikaschote(n), gegrillt
1 Chilischote(n)
100 ml Weißwein
100 ml Gemüsesaft
50 g Frischkäse, 0,2 % Fett
Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Chili, Karotte, Tomaten, Zwiebel, Paprika und Knoblauch fein würfeln.

Mit dem Gemüsesaft und dem Weißwein bei geschlossenem Deckel 30 Minuten kochen lassen. Den Topf vom Herd nehmen und den Käse dazugeben. Mit einem Stabmixer pürieren und durch ein feines Sieb passieren.

Die Suppe erneut aufsetzen. Mit Pfeffer würzen und den Lachs in die Suppe legen. Bei mittlerer Hitze ohne Deckel den Lachs gar ziehen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Hobbykoch-jenn

Mega gut ! hätte gedacht nur mit sahne bekommt man es so cremig , aber mit dem 0,2% Käse geht´s überraschenderweise auch. Ein Diät Rezept das mal nach was schmeckt!

24.07.2018 13:46
Antworten