Lamm in Spinatsauce - Saag Gosht aus dem Punjab


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

35 Min. normal 11.04.2018 465 kcal



Zutaten

für
500 g Lammfleisch ohne Knochen, Schulter oder Keule
500 g Spinat, frisch oder TK
2 Zwiebel(n)
4 EL Ghee
2 EL Ingwer-Knoblauch-Paste
2 TL Korianderpulver
1 TL Kreuzkümmelpulver
½ TL Kurkuma
1 TL Chilipulver
6 EL Joghurt
Salz
¾ TL Garam Masala
1 Stück(e) Ingwer, ca. 1 cm

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 35 Minuten
Das Lammfleisch kurz mit kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen und in 2 cm große Würfel schneiden. Den Spinat waschen, putzen und grob hacken. Den gefrorenen Spinat antauen und grob hacken. Die Zwiebeln schälen und fein würfeln.

Das Ghee im Topf erhitzen und die Zwiebeln darin 1 - 2 Min. hellbraun anbraten. Die Ingwer-Knoblauch-Paste und das Fleisch zugeben und unter Rühren 5 - 7 Min. anbraten. Den Koriander, Kreuzkümmel, Chilipulver und Joghurt unter das Fleisch rühren, salzen und 6 - 8 Min. alles unter Rühren kochen lassen. Den Spinat dazugeben und das Gericht zugedeckt bei schwacher Hitze 35 - 40 Min. köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren und gegebenenfalls etwas Wasser angießen. Garam Masala unterrühren und 2 Min. durchziehen lassen.

Den Ingwer schälen, in feine Stifte schneiden und vor dem Servieren über das Lamm streuen und mit Reis servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kate_HH

Sehr sehr lecker! Ich habe noch eine kl. Dose Tomaten dazugegeben und jeweils eine Prise Zimt und Sternanis. Danke

03.04.2019 18:27
Antworten