Backen
Frucht
Kuchen
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Cookie Dough Cheesecake mit Hafermehl

Käsekuchen mit Keksteig, für eine 18er Springform

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 10.04.2018



Zutaten

für

Für den Teig:

300 g Hafermehl
130 g Margarine
1 Ei(er)
90 g Zucker
60 g Rohrzucker
1 TL Backpulver
1 TL Vanilleextrakt
75 g Schokoladenchips
1 EL Heidelbeerkonfitüre zum Bestreichen

Für die Füllung:

500 g Quark
125 g Apfelmark
1 Ei(er)
50 g Ahornsirup oder Agavendicksaft
1 Pck. Vanillepuddingpulver
3 EL Dinkelgrieß

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Für den Teig die Margarine und den Zucker cremig rühren. Das Ei und das Vanilleextrakt unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver und Salz mischen und unterrühren. Zuletzt die Schokolade darunter kneten.

Eine 18er Springform gut einfetten und einen Teil des Cookieteiges damit auskleiden, der Boden darf ruhig etwas dicker sein. Mit einer Gabel den Boden einstechen und bei 190 °C Ober/Unterhitze ca. 10 Minuten im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene vorbacken.

Währenddessen alle Zutaten für die Käsekuchenschicht miteinander verrühren.

Wenn der Boden fertig vorgebacken ist, die Blaubeerkonfitüre darauf streichen.

Nun die Hälfte der Käsekuchenmasse auf den vorgebackenen Boden füllen. Ein bisschen von dem Teig darüberbröseln und die restliche Käsekuchenmasse darübergeben. Mit dem restlichen Cookieteig Streusel formen und über die Füllung streuen.

Im Ofen ca. 50 Minuten auf der mittleren Schiene bei 190 °C Ober-/Unterhitze backen, ggf. mit Alufolie abdecken.

Wenn die Backzeit um ist, den Kuchen aus dem Ofen nehmen und in der Form mindestens 30 Minuten, gerne auch länger, auskühlen lassen.

Schmeckt lauwarm oder wenn er über Nacht durchgezogen ist.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.