Brotspeise
Ei
Fisch
Hauptspeise
Party
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Herzhafte Lachstorte

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

120 Min. normal 11.04.2018



Zutaten

für
200 g Frischkäse natur
200 g Frischkäse mit Meerrettich
1 Becher saure Sahne, 200 g
1 Becher Crème fraîche, 150 - 200 g
1 Becher Tzatziki, 250 g
200 ml Schlagsahne
1 Brot (Kastenweizenbrot), ungeschnitten
200 g Räucherlachs
4 EL Dijonsenf, grober
2 TL Meerrettich (Kren), frischer
1 kl. Bund Dill
3 Ei(er)
3 Pck. Sofortgelatine

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 2 Stunden Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 4 Stunden
Die Eier ca. 10 - 12 Minuten hart kochen, pellen und in Scheiben schneiden. Das Kastenweizenbrot längs aufschneiden und in Form schneiden.

Meerrettichfrischkäse, 1/3 Becher saure Sahne, 1/3 Becher Crème fraîche, 60 ml Schlagsahne und Kren verrühren und kühl stellen. Frischkäse, Senf, 1/3 Becher saure Sahne, 1/3 Becher Crème fraîche und 60 ml Schlagsahne verrühen und kühl stellen. Tzatziki, 1/3 Becher saure Sahne, 1/3 Becher Crème fraîche und 60 ml Schlagsahne verrühren und kühl stellen.

Eine Kastenform mit Alufolie auskleiden und den Boden mit Eierscheiben auslegen. Dabei sollte ein Streifen Eierscheiben sich mittig überlappen. Die Meerrettichcreme aus der Kühlung nehmen. 1 Packung Sofortgelatine unterrühren und auf den Eischeiben in der Kastenform ca. 1 cm hoch verteilen. Ein paar Scheiben Räucherlachs darauf verteilen. Eine Scheibe Weißbrot darauf legen.

Die Senfcreme aus der Kühlung nehmen. Das zweite Päckchen Sofortgelatine unterrühren und ca. 1 cm hoch auf das Weißbrot geben. Eine Scheibe Weißbrot auflegen. Die Tzatzikicreme aus der Kühlung nehmen. Mit dem dritten Päckchen Sofortgelatine verrühren. Den Dill auf das Weißbrot legen. Die Tzatzikicreme in die Form geben und glatt streichen, so dass die Form ausgefüllt ist. Mit Alufolie abdecken und im Kühlschrank komplett aushärten lassen. Mit Dill garnieren, in Scheiben schneiden und servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.