Gebackener Grieß - Mohnstrudel mit Gewürzfrüchten


Rezept speichern  Speichern

schönes Dessert für die kältere Jahreszeit

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 03.07.2005



Zutaten

für
1 Pck. Strudelblätter, (gefroren erhältlich)
80 g Grieß
250 ml Milch
100 g Zucker
2 Eigelb
1 Pck. Mohn, (etwa 250g)
200 ml Wein, rot
etwas Läuterzucker
3 Stange/n Zimt und 3 Sternanis
etwas Speisestärke
Früchte der Saison
etwas Rum

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Für den Strudel 250 ml Milch mit 100g Zucker zum Kochen bringen. Den Grieß unterrühren und aufkochen lassen. Vom Ofen nehmen und 1 Eigelb unterrühren.
2 Strudelblätter aufeinander auf die Arbeitsplatte legen. Die Grießmasse auf 2/3 der Blätter streichen, darauf eine Schicht Backmohnmasse streichen. Die Blätter mit der Füllung zu einem festen runden Strudel rollen. Mit Eigelb bestreichen und bei 180°c für ca. 10 Minuten im Ofen goldgelb backen.

Für die eingelegten Früchte den Rotwein und etwas Läuterzucker mit Sternanis und den Zimtstangen 10 Minuten köcheln lassen und mit der Speisestärke leicht anbinden. Rum nach Geschmack hinzugeben. Das Obst in gleichmäßige Spalten schneiden und für mehrere Stunden in dem Sud einlegen.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.