Brotspeise
Dünsten
Europa
Hauptspeise
Innereien
Italien
kalt
Party
Snack
Vorspeise
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Crostini mit Lebercreme

und Salsa verde

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 10.04.2018



Zutaten

für
500 g Hühnerleber(n) oder Entenleber
4 Schalotte(n)
8 Salbeiblätter
8 Stängel Thymian
200 g Butter
40 ml Sahne
Salz und Pfeffer, schwarzer, frisch gemahlen
Muskatnuss
1 Baguette(s)
50 ml Madeira oder Vin Santo

Außerdem: für die Salsa Verde (optional)

2 Bund Blattpetersilie
einige Minzeblätter
1 Knoblauchzehe(n)
1 Sardellenfilet(s)
1 Orange(n), unbehandelt
1 Schuss Olivenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 4 Stunden 30 Minuten
Crostini:
Die Schalotten fein hacken. Den Salbei in Streifen schneiden. Die Thymianblätter von den Stielen streifen. Die Leber von Sehnen befreien und in grobe Stücke schneiden.

Etwas Butter erhitzen. Die Schalotten bei sanfter Hitze glasig dünsten. Thymian und Salbei hinzufügen und kurz mitbraten. Die Leberstücke in der Mischung anbraten. Darauf achten, dass diese noch etwas weich sind. Die Masse in einen Mixer geben. Der Bratenansatz mit dem Vin Santo loskochen und etwas reduzieren. In den Mixer geben. Die Sahne hinzufügen, mit Muskatnuss und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Kurz mixen. Ca. 75 g Butter hinzufügen und mixen, so dass eine cremige Masse entsteht. Diese in eine Form geben und ca. 30 Minuten kühl stellen.

Die restliche Butter bei sehr sanfter Hitze ausgehen lassen. Mit der ausgelassenen Butter die Pâté bedecken, so dass diese versiegelt ist. Mindestens 3 Stunden kalt stellen.

Kurz vor dem Servieren das Baguette in Scheiben schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Baguettescheiben darin goldbraun rösten. Die gerösteten Scheiben mit der Pâté bestreichen. Die Butterversiegelung wird am besten mit aufgestrichen. Darauf passt noch eine Salsa Verde, es schmeckt aber auch so genial.

Salsa Verde:
Den Abrieb und den Saft von einer unbehandelten Orange in den Mixer geben. Die restlichen Zutaten grob hacken und ebenfalls in den Mixer geben. Alles zu einer feinen Paste pürieren.

Die Salsa Verde über die Lebercreme-Crostini verteilen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.