Grüne Sauce-Käse-Gebäck


Rezept speichern  Speichern

herzhaft

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. normal 09.04.2018



Zutaten

für
150 g Parmesan, frisch gerieben
300 g Dinkelmehl
½ TL Backpulver
1 TL Kräutersalz
1 TL Paprikapulver, edelsüß
150 g Butter, kalte
1 Ei(er)
1 Eiweiß
½ Pck. Kräutermischung für Grüne Sauce
1 Eigelb
Milch
Mohn oder Sesam

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 25 Minuten
Die Kräuter für die Grüne Sauce waschen, putzen, die Stängel entfernen und entweder von Hand oder mit einer Küchenmaschine klein hacken.

Für den Teig Käse, Mehl, Backpulver, Kräutersalz, Paprika, Butter, Ei und Eiweiß vermengen und verkneten. Die Kräuter unterkneten. Wenn der Teig feucht oder klebrig wird, ein wenig Mehl hinzufügen und unterkneten. Den fertigen Teig 30 Minuten in den Kühlschrank legen.

Den Teig heraus nehmen und nochmal kneten. Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche den Teig nach Belieben 5 - 7 mm dick ausrollen. Entweder Kekse ausstechen oder in Quadrate oder Rauten schneiden. Die Kekse auf mit Backpapier belegte Bleche setzen, mit dem Eigelb-Milch-Gemisch bestreichen und nach Belieben mit Sesam, Mohn oder Käse bestreuen. Ca. 11 - 15 Minuten backen.

Dazu schmecken z. B. Grüne Sauce-Frischkäse oder andere Dips. Man braucht nicht das ganze Päckchen Grüne Sauce-Kräuter. Ich habe weniger als die Hälfte gebraucht. Entweder ihr macht die doppelte Menge Teig, so dass ihr das Päckchen aufbrauchen könnt oder ihr macht aus dem Rest Grüne Sauce-Pesto oder vermischt es mit Frischkäse.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.