Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 31.03.2018
gespeichert: 3 (0)*
gedruckt: 52 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.06.2013
2 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Zwiebel(n), gewürfelt
400 ml Gemüsebrühe, instant
200 g Quinoa, weiß
1 große Orange(n)
1 TL, gehäuft Pul Biber
1 Dose Bohnen (Bohnenmix), ca. 250 g, Kichererbsen, weiße und rote Bohnen
1 TL Honig
4 EL Petersilie, TK
1 EL Zitronensaft
2 EL Weißweinessig
6 EL Olivenöl
50 g Pinienkerne
  Salz und Pfeffer

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

1 EL Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin andünsten. Mit der Brühe ablöschen und aufkochen. Die Quinoa in einem feinen Sieb abspülen, abtropfen lassen, in die Brühe geben und bei kleiner Hitze 15 Minuten kochen. Lauwarm abkühlen lassen.

Die Orange schälen und filetieren, dabei den Saft auffangen. Die Filets in kleine Stücke schneiden.

Die Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Fett vorsichtig rösten.

Den Bohnenmix abgießen, abspülen und abtropfen lassen.

Orangen- und Zitronensaft, Essig, 5 EL Öl, Honig, Petersilie, Pul Biber, Salz und Pfeffer verrühren. Alle Zutaten mit dem Dressing mischen und mind. 1 Stunde ziehen lassen. Evtl. nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Wer es noch fruchtiger mag, verwendet 2 normalgroße Orangen.

Eignet sich gut zum Mitnehmen ins Büro.