Fruchtiger Quinoasalat mit Bohnenmix


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 31.03.2018



Zutaten

für
1 Zwiebel(n), gewürfelt
400 ml Gemüsebrühe, instant
200 g Quinoa, weiß
1 große Orange(n)
1 TL, gehäuft Pul Biber
1 Dose Bohnen (Bohnenmix), ca. 250 g, Kichererbsen, weiße und rote Bohnen
1 TL Honig
4 EL Petersilie, TK
1 EL Zitronensaft
2 EL Weißweinessig
6 EL Olivenöl
50 g Pinienkerne
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 40 Minuten
1 EL Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin andünsten. Mit der Brühe ablöschen und aufkochen. Die Quinoa in einem feinen Sieb abspülen, abtropfen lassen, in die Brühe geben und bei kleiner Hitze 15 Minuten kochen. Lauwarm abkühlen lassen.

Die Orange schälen und filetieren, dabei den Saft auffangen. Die Filets in kleine Stücke schneiden.

Die Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Fett vorsichtig rösten.

Den Bohnenmix abgießen, abspülen und abtropfen lassen.

Orangen- und Zitronensaft, Essig, 5 EL Öl, Honig, Petersilie, Pul Biber, Salz und Pfeffer verrühren. Alle Zutaten mit dem Dressing mischen und mind. 1 Stunde ziehen lassen. Evtl. nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Wer es noch fruchtiger mag, verwendet 2 normalgroße Orangen.

Eignet sich gut zum Mitnehmen ins Büro.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.