Gnocchiauflauf mit Möhren


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.8
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 31.03.2018



Zutaten

für
600 g Gnocchi
500 g Möhre(n), geputzt und klein gewürfelt
1 Zwiebel(n), fein gewürfelt
1 Knoblauchzehe(n), gehackt
100 g Schinkenspeck, klein gewürfelt
200 g Leberkäse, gewürfelt
1 EL Butter
1 EL Tomatenmark
100 ml Sahne oder Cremefine
200 g Crème fraîche mit Kräutern
200 g Gouda, gerieben
1 EL Brühe, gekörnte
Paprikapulver
Chilipulver
Fett für die Form
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Speck-, Knoblauch- und Zwiebelwürfel in der Butter andünsten. Den Leberkäse dazugeben und anbraten. Die Möhren zufügen und etwa 5 Minuten dünsten. Tomatenmark, Sahne und Crème fraîche zufügen und kurz dünsten. Mit gekörnter Brühe, Paprikapulver und Chilipulver würzen.

Die Gnocchi mit der Mischung vermengen, alles in eine gefettete Auflaufform füllen und mit dem Käse bestreuen.

Bei 180 Grad im vorgeheizten Backofen 25 Minuten überbacken.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

krauti58

Hallo Kerstin Freut mich das es geschmeckt hat. Danke fürs ausprobieren und die Sternchen. L.G.Karo

22.08.2018 08:02
Antworten
Kerstin-Hoppenkamps

eigentl7ch mag ich gnocchi gsr nicht so aber das gericht hst mich direkt angesprochen und das zurecht 5 sterne ❤

21.08.2018 22:17
Antworten
krauti58

Vielen Dank und noch einen schönen Ostermontag L.G.Karo

02.04.2018 13:24
Antworten
Chefkoch_Heidi

Hallo Krauti58, ich habe es korrigiert. Liebe Grüße Heidi Chefkoch.de, Team Rezeptbearbeitung

02.04.2018 12:51
Antworten
krauti58

Leider hat sich der Fehlerteufel eingeschlichen. Es soll Sahne oder Creme Fine heissen. L.G.Karo

02.04.2018 10:08
Antworten