Koreanischer Sojabohnensalat


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.4
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 03.07.2005



Zutaten

für
500 g Sojasprossen, frische oder aus der Dose

Für das Dressing:

2 EL Sojasauce
1 EL Öl (Sesamöl)
1 EL Sesam, geröstet
2 EL Schnittlauch, fein geschnitten
1 Zehe/n Knoblauch, gehackt
Salz und Pfeffer, ( besser Koreanischer roter)
½ TL Sesam, geröstet
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Sojabohnenkeimlinge putzen waschen und in kochendem Wasser etwa 5 Minuten kochen. Abschrecken und abtropfen lassen. Keimlinge aus der Dose abtropfen lassen. Die Würzmischung herstellen. Die Keimlinge dazugeben und gut vermengen. Bei Bedarf mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Sesamkörnern bestreut servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

sparkling_cherry

Hallo! Das Rezept ist sehr gut. Ich hab allerdings Mungosprossen verwendet. Hat lecker geschmeckt.

24.11.2018 10:50
Antworten
Nemetona

Super das Rezept fehlt mir schon sehr lange. Werde mich sofort melden, wenn ich es zubereitet habe.

21.03.2010 21:22
Antworten
punkroiberin

sehr gut, hab es nur ein bisschen abgeändert und hab noch ne rote chillischote mit rein gehackt und einen spritzer weißen balsamicoessig. auch hatte ich leider kein sesam

05.07.2006 17:29
Antworten