Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.04.2018
gespeichert: 4 (0)*
gedruckt: 140 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.10.2010
1 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
8 große Kartoffel(n), roh, geschält, geviertelt
1 große Zwiebel(n), geschält, in Ringe geschnitten
100 g Frühstücksspeck, in ca. 2 cm Streifen geschnitten
200 g Pilze, in Stücke geschnitten
Cabanossi, in Scheiben geschnitten
Paprikaschote(n), rot, in Scheiben geschnitten
Hähnchenkeule(n)
  Salz und Pfeffer
  Paprikapulver
 n. B. Gemüsebrühe
 etwas Petersilie, frische
  Fett zum Braten

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Hähnchenkeulen in der Pfanne von beiden Seiten kurz anbraten, rausnehmen, würzen und mit Paprikapulver bestreuen.

Auf dem Boden einer Pfanne die Kartoffeln verteilen, Zwiebel, Pilze, Paprikastücke, die Hälfte vom Speck und Cabanossi darauf geben. Ich streue nochmals etwas Salz und Pfeffer drüber. Darauf die Hähnchenkeulen verteilen und den Rest von Speck und Cabanossi. Mit der Brühe begießen, so dass sie ca. 1 cm hoch auf dem Pfannenboden ist. Ca. 1 Stunde bei 200 Grad ohne Deckel backen, ab und zu die Keulen mit der Brühe begießen. Das Essen ist fertig, wenn das Hähnchen durch ist (ca. 80 Grad Innentemperatur). Auf Tellern servieren und mit etwas frischer Petersilie dekorieren.

Dies ist mein Lieblingsessen aus den Kindertagen in Tschechien.